Was ist günstiger: Dispo oder Kleinkredit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei deiner Wunschrate ergibt sich eine Laufzeit von 15 Monaten, das ist nicht sehr lang. Zunächst muss ich wissen, wie hoch der Zinssatz für den Kleinkredit ist. Es kommt auch darauf an, wie hoch dein Einkommen ist. Denn: beim Dispokredit wird die Zinszahlung tag- und centgenau berechnet. D.h., wenn das Gehalt eingeht, zahlst du weniger Zinsen als am Ende des Monats, wenn du alle Rechnungen bezahlt hast usw. Ausserdem bist du beim Dispokredit flexibler, du kannst sozusagen Sondertilgungen vornehmen.

Prüfe Deinen Dispozinssatz. Wenn Du den Dispo un ter 9 % bekommts, wird es vermutlich günstiger sein, keinen Ratenkredit zu nehmen, sondern den Dispokredit auszunutzen. ins besodnere wenn Dein Netto deutschlich über 1.000 Euro liegt.

Du würdest dann ja schon nach wenigen Monaten jeweils die =,- Euro Grenze mit dem laufenden Konto kratzen, wenn das Gehalt drauf ist und erst während des Monats dann wieder ins Minus und die zinsplicht gehen.

Die Zinsen für die Ratenkredite ehen in der Werbung mit ab 4,xx % sehr günstig aus, sind aber bonitätsbezogen und Du bist mit Restschuldversicherung usw. sehr schnell bei 7,5 bis 9 %

Baufinanzierung Anschlussobjekt mit ungewissem Bezugsdatum

Hallo,

ich besitze derzeit ein Einfamilienhaus (Baujahr 2003) , was einen Wert von ca. 250.00 EUR hat. Es ist eine Grundschuld über 135.000 EUR eingetragen, wobei die aktuelle Restschuld nur noch ca. 60.000 EUR beträgt. Zinssatz hierfür ist aktuell 3,09 %.

Wir möchten nun gerne einen alten Resthof kaufen und sanieren. Dies wird ein etwas längeres Projekt, da wir viel in Eigenleistung machen wollen. Ich kenne den Preis für den Resthof noch nicht, ich denke es werden um die 100.000 EUR. Zudem brauche ich sicherlich noch in mehreren Schritten weitere 150.000 EUR um es bezugsfähig fertigzustellen.

Finanziell dürfte es bei meinem Einkommen klappen, monatlich noch weitere 500 EUR für ein neues Darlehen auszugeben.

Mein Gedanke ist derzeit, aktuell vorerst 150.000 EUR als Annuitätendarlehen zusätzlich aufzunehmen. Damit könnte ich den Kauf des Resthofes und die Rohbausanierung sicherlich bestreiten. Diese Zusatzbelastung könnte ich in der aktuellen Niedrigzinsphase wohl verschmerzen.

Sofern ich dann den Rohbau fertiggestellt habe und ein Ende in Sicht ist, würde ich versuchen unser jetziges Haus zu verkaufen. Sobald ich einen Käufer habe, würde ich dann über eine kurzzeitige Zwischenfinanzierung die Restsanierung des Hofes vornehmen. Die Zwischenfinanzierung könnte ich dann mit dem Erlös aus dem Hausverkauf ablösen.

Bin ich da auf dem richtigen Weg oder gibt es andere Lösungsansätze. Ich möchte mich erst kundig machen, bevor ich mich auf so etwas einlasse....

Danke,

Bernd

...zur Frage

Schulden mit 18 / neue machen....?

Hallo Leute ja ich hab bereits eine frage gestellt aber diese war sehr unübersichtlich... daher stelle ich diese frage nochmals ganz genau.

Zurzeit bin ich ihm 2. Lehrjahr (Bau) und verdiene 900€ im Monat (Netto) 900€ sind viel Geld wenn man nichts bezahlen muss was bei mir das Problem ist. Es hat alles mit dem Fittnesstudio angefangen das ich jetzt gekündigt habe und noch bis September 2017 läuft und wofür ich je 40€ Monatlich und jeden 3. Monat 65€ bezahle und vielleicht 10mal hingegangen bin. Dann habe ich im April mit dem Führerschein angefangen eigentlich hatte ich mir 2500€ dafür gesparrt habe auch 900€ angezahlt und denn Rest verprasselt. Rechnung kam in höhe von 1022€ die ich nun auf 4 Monate bezahle je 255€ die erste Rate ist schon weggegangen diesen Monat also noch 3 Raten. Mein Führerschein hab ich schon aber das Ersparrte rausgehauen,. Nun hab ich mir per Finanzierung ein Handy gekauft für 679€ für je 9 Monatsraten 70€ und das Handy für 420€ Verkauft da ich Geld für Ersatzteile meines Autos brauche nun hab ich alle Teile bestellt. 400€ ca. muss ich noch jemandem zurückzahlen der meine erste Autoreperatur übernommen hat das sind noch 200€ uf 2 Monate zu je 100€.. Jetzt fehlen mir ca. 500€ für den Kupplungs einbau darum würde ich gern ein Dispo von ca. 500€ machen denn ich auch bekommen würde. Könnt ihr mir bitte helfen...

900€ + davon gehen 40€ Fitnesstudio, 250€ Führerschein, 60€ Autoversicherung, 100€ Auto schulden etc ab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?