Was ist günstiger - Traveler Schecks oder US Dollar tauschen?

2 Antworten

Du zahlst für Traveler Checks zwar Gebühren, bist damit aber immer auf der sicheren Seite.

Denn bei Verlust bekommst Du postwendend den Betrag voll in neuen Checks erstattet, während gestohlene oder verlorene Dollarnoten weg sind wie Meiers Lumpi.

Das kommt auf die Art des Auslands an.

Ich vermute, in USA ist der Tausch von USD in die Landeswährung günstiger als Reiseschecks einzulösen. ;-)

In China tut sich das nichts, es fallen in beiden Fällen keine Gebühren an und der Kurs ist auch derselbe.

Das einzige Mal, als ich mir Reiseschecks gekauft habe, kosteten die allerdings 101% ihres Werts.

@Mikkey

Ich vermute, in USA ist der Tausch von USD in die Landeswährung günstiger als Reiseschecks einzulösen. ;-)

Wenn du US$ hast, in welche Landeswährung willst du dann dort noch tauschen?

0

Aktiendepot mit ins Ausland nehmen?

Hallo,

folgendes Szenario.

Bin Deutscher Staatbürger. Ich habe ein Aktiendepot bei einer Online-Bank in Deutschland. Das Depot besteht aus Deutschen und US Werten - von allen Einzelwerten erfolgt eine Dividendenzahlung.

Ich habe ein längerfristiges Angebot für einen Job in der Türkei erhalten. Ich werde ansonsten keine weiteren Einkünfte in Deutschland beziehen.

Was wäre bzgl. meines Aktiendepots sinnvoll? Gäbe es Vorteile das gesamte Depot in die Türkei 'umzuziehen'?

TIA

Hayden

...zur Frage

Wie kann ich einen Auslandsscheck bekommen und verschicken?

Ich habe noch nie einen Scheck ins Ausland geschickt. Bei einem Online-Handel in den USA habe ich etwas gekauft. Der Laden möchte, dass ich per Scheck in US-Dollar bezahle. Wie muss ich da vorgehen?

...zur Frage

Was passiert mit Goldwert, wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar verliert?

Kann mir jemand sagen, was mit dem Goldwert passiert, wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar verliert. Hat dies überhaupt Auswirkungen? Danke für eine Erklärung!

...zur Frage

US-Aktie und Optionsschein auf US-Aktie: beides währungssensibel?

ich habe eine Verständnisfrage zu US-Aktien: ich habe ein Depot in Euro. Wenn ich eine US-Aktie kaufe (z.B. Apple), dann ist es doch wohl egal, wo ich sie kaufe. Ich kann sie in D in Frankfurt oder Xetra kaufen oder auch an der Nasdaq. In meinem Depot wird die Aktie in Euro geführt. Damit unterliege ich dem Kursrisiko. Das sollte bei jeder US-Aktie so sein, weil ich ja zusätzlich im Euroraum lebe.

Wenn ich nun einen Optionsschein kaufe, z.B. einen Call auf Apple (WKN CM7SEA), dann ist der Strikepreis in USD angegeben. Der akt. Kurs, der ja auch ausschlaggebend für den Wert des Scheines ist, ist auch in USD ausgewiesen. Den Schein kaufe ich in Euro.

Ist der Calll auch sensitiv bzgl. der Währung? Oder ist das in dem Falle egal, weil die Referenzkurse und der Strike in Dollar sind?

...zur Frage

Es geht um Dienstleistungen über Internetplattform mit Gebühren - wie stelle ich dem Kunden die Rechnung?

Für Kunden, die ich über eine Internetplattform vermittelt bekomme, führe ich Dienstleistungen aus (v.a. Übersetzungen). Die Plattform erhält für jeden Auftrag eine Vermittlungsgebühr. Wenn ich nun die Rechnung für den Kunden schreibe, welchen Betrag muss ich dann auf die Rechnung setzen, den mit oder ohne Gebühr (der Kunde zahlt ihn schließlich, nur ich erhalte ihn nicht)? Oder muss ich in der EÜR irgendwie als Ausgaben ausweisen? Das ganze wird dadurch verkompliziert, weil die Aufträge in US $ ausgeschrieben und bezahlt werden. Kann ich die Rechnung in $ schreiben? Was mache ich dann mit der Rechnung in der EÜR? Eine Umrechnung beifügen? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!!

...zur Frage

Steuern zahlen für Geldtransfer von meinem im Ausland lebenden Mann zu mir nach Deutschland?

Mein in Kanada lebender Mann wird mir als Ausgleichszahlung eine größere Summe kanadischer Dollar hier nach Deutschland überweisen. Er hat die Summe in Kanada bereits versteuert. Muss ich hier in Deutschland dafür Steuern zahlen? Gibt es Obergrenzen? Wie hoch sind die Gebühren für die Umrechnung in Euro? Vielen Dank für kluge Antworten! Wilhelmine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?