Was ist eine Teilrente?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Teilrente gibt Dir, wenn Du das möchtest, auf Teilzeitarbeit zu gehen, ohne gleich das Einkommen dadurch zu halbieren.

Sieh mal diesen Link:

http://www.renten-fakten.de/teilrente-selten-genutzt

Ich finde das so gut erklärt, dass ich mich da gar nciht weiter äußern möchte.

Teilrente ist, wenn Du Deine Altersrente nur zu einem Teil in Anspruch nimmst, es gibt die Möglichkeit die Rente zu 1/3, zur 1/2 oder zu 2/3 zu beziehen, je kleiner der Rentenanteil, desto mehr kannst Du Hinzuverdienen. Die genauen Grenzen kannst Du meisens Deiner Rentenauskunft entnehmen. Im Rentenantrag kannst Du ankreuzen, ob Du eine volle Rente oder eine Teilrente haben möchtest.

Hallo Primel, ich habe Teilrente auch schon mal in Erwägung gezogen, hab mich informiert: man kann die Rente zu 1/3, 1/2 oder 2/3 nehmen, je kleiner der Rentenanteil, desto mehr kann man dazuverdienen. Die nicht-genommene Rente steigt dann noch an, weil man noch Rentenbeiträge zahlt. Falls Du eine Rentenkürzung hast, ist nur die genommene Rente mit dem Abzug, der andere Teil der Rente, den Du erst später nimmst, hat dann weniger Kürzung oder sogar keine mehr, je nachdem, wann Du den fehlenden Teilrentenbetrag dazunimmst. Du kannst Teilrente bekommen, wenn Du im Rentenantrag Teilrente ankreuzt, dort ist gefragt, ob die Rente als volle Rente oder Teilrente gezahlt werden soll.

Teilrente bekommt man auf Antrag beim Arbeitgeber und bei der Rentenversicherung. Es gibt die Drittel-Rente = 2/3 Arbeit + 1/3 Rente, die halbe Rente = 50% Arbeit + 50 % Rente und die 2/3 Rente = 1/2 Arbeit + 2/3 Rente. Durch die weitere Arbeit erhöht sich der Teil der Rente, der noch nicht gezahlt wird.

Was möchtest Du wissen?