Was ist eine Teilrente?

2 Antworten

Hallo Primel, ich habe Teilrente auch schon mal in Erwägung gezogen, hab mich informiert: man kann die Rente zu 1/3, 1/2 oder 2/3 nehmen, je kleiner der Rentenanteil, desto mehr kann man dazuverdienen. Die nicht-genommene Rente steigt dann noch an, weil man noch Rentenbeiträge zahlt. Falls Du eine Rentenkürzung hast, ist nur die genommene Rente mit dem Abzug, der andere Teil der Rente, den Du erst später nimmst, hat dann weniger Kürzung oder sogar keine mehr, je nachdem, wann Du den fehlenden Teilrentenbetrag dazunimmst. Du kannst Teilrente bekommen, wenn Du im Rentenantrag Teilrente ankreuzt, dort ist gefragt, ob die Rente als volle Rente oder Teilrente gezahlt werden soll.

Die Teilrente gibt Dir, wenn Du das möchtest, auf Teilzeitarbeit zu gehen, ohne gleich das Einkommen dadurch zu halbieren.

Sieh mal diesen Link:

http://www.renten-fakten.de/teilrente-selten-genutzt

Ich finde das so gut erklärt, dass ich mich da gar nciht weiter äußern möchte.

2/3 Teilrente und nach einem Jahr Rente mit 63

Ich habe vor, mit 63 zunächst für ein Jahr eine 2/3 Rente zu beziehen und bei reduzierter Arbeitszeit bis zur Hinzuverdienstgrenze bezahlt zu werden. Danach würde ich Vollrente mit 63 (mehr als 45 Jahre beschäftigt) beantragen. Geht das überhaupt? Und wenn ja, lohnt es sich überhaupt? Ich denke da an Abzüge der Teilrente, die mich eventuell dann ein ganzes Leben begleiten, während die Rente mit 63 eben diese Abschläge nicht vorsieht.

...zur Frage

Ist für die Hinzuverdienstgrenze bei der Teilrente Netto- oder Bruttolohn entscheidend?

Für die Hinzuverdienstgrenze vor dem Erreichen der Regelaltersgrenze, gilt das als Grundlage der Netto- oder Bruttolohn?

...zur Frage

Altersgrenze für Teilrente

Gibt es eine Altersgrenze für den Bezug von Teilrente? Oder anders gefragt: Kann man im Alter von 53 schon eine Teilrente beantragen, wenn man in seinem Beruf nicht mehr in der Lage ist, mehr als 6 Std. zu arbeiten

...zur Frage

Riester-Rente ohne deutsche Staatsbürgerschaft?

Ich habe heute von einem Arbeitkollegen gehört, dass man die Riesterrente auch ohne die deutsche Staatsbürgerschaft erhält. Warum geht das und wer kann die beantragen?

...zur Frage

Stimmt es, dass wenn man nicht das ganze Jahr gearbeitet hat, dass man die komplette Lohnsteuer zurück bekommt?

Hallo,

ich habe heuer im September zu arbeiten begonnen und zahle monatlich 269€ Lohnsteuer. Werde ich im Lohnsteuerausgleich 2017 die ganze Lohsteuer zurück bekommen - da ich ja nicht das ganze Jahr gearbeitet habe? (Ich habe das von ein paar Kollegen gehört) Zusätzlich bekomme ich 214€ Pendlerpauschale - was mir aber von der Lohnsteuer abgezogen wird - was heißt das genau? Bekomme ich dadurch mehr Netto Gehalt oder hat das Auswirkungen auf den Lohnsteuerausgleich?

Danke im Voraus! (Österreich)

...zur Frage

Teilrente und Hinzuverdienst

Guten Tag, ich bekomme meine Altersrente als Teilbetrag = 1/2 Rente. Ich bin weiterhin teilbeschäftigt tätig und habe somit ein Einkommen, welches sich in Höhe der vorgeschriebenen Hinzuverdienstgrenze bewegt. Ich bin 62 Jahre und nehme somit einen Rentenabschlag in Höhe von 9,3 % in Kauf. Nun meine Frage: Auf Grund verschiedener Krankheiten ist es möglich, dass ich evtl. demnächst zu 50 % schwerbeschädigt bin (z. Zt. 30 %). Ist es möglich, dann mit 63 Jahren eine Vollrente ohne Abschläge zu beantragen/zu erhalten? Wer kennt sich hier aus? Vielen Dank für eine Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?