Was ist eine Aufrolldirfferenz?

1 Antwort

In dem Zusammenhang müssen es Differenzenaus früheren Lohnabrechn ungen sein, die nun nachgezahlt wurden.

Teilmonatsentgelt

Hallo alle zusammen! Ich war letzten Monat 3 Tage im Krankenhaus mit meinem Kind (5 Jahre), Bescheinigung vom Krankenhaus habe ich erhalten und meinem Arbeitgeber vorgelegt. Nun sehe ich auf meiner Gehaltsabrechnung, dass mir Teilmonatsentgelt berechnet wurde, sprich weniger als mein normales Gehalt. Ich habe gegoogelt und gesehen, dass man den Teilmonatsentgelt nur berechnet, wenn man nicht den ganzen Monat gearbeitet hat, also entweder mitten im Monat angefangen oder aufgehört hat. Oder verstehe ich da was falsch? Würde mich sehr auf eine Antwort freuen. Freundliche Grüße Natalia

...zur Frage

Arbeitsvertrag am 15. begonnen-, noch kein Geld?

Hey, ich arbeite seit dem 15.09 in einer bekannten Modekette als Verkäufer in Teilzeit. In meinem Arbeitsvertrag steht das das Gehalt jeweils zum Ende eines Monats Bargeldlos stattfindet. Nun habe ich am letzten Samstag meine 40 von 60 Arbeitsstunden im Monat erreicht. Wo bleibt mein Lohn ? 

Vielen Dank

...zur Frage

Welche Rechte habe ich bei einem 36 Std-Job?

Ich habe einen 36 Std.-Job mtl. und bekomme weder Kranken- noch Urlaubsgeld. Arbeite meistens über 40 Std mtl. Steht mir da die lohnfortzahlung bei Krankheit zu und habe ich Anspruch auf Urlaub?

...zur Frage

Verpflegungsmehraufwand / Reisespesen

ich werde ab den 1.3.2010 eine Einsatzwechseltätigkeit beginnen.Fahrtkosten(DB) und Hotel übernimmt der Arbeitgeber. Kann die Firma Die Fahrtkosten u-Hotelkosten komplett absetzten? Der Verpflegungsmehraufwand in höhe von bis zu 24€/tägl. erscheint der gesammtbetrag/mtl. dann auf meiner Gehaltsabrechnung?Ist der dann komplett Steuer u. Sozialversicherungs frei? Kann dieses erhöte Gehalt dann gepfändet werden? Beispiel: Nettoverdienst ca.850,00€ +432,00( 24,00€ a 18 Tage-Verpflegungsmehraufwand) =1-282,00€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?