Was ist ein Schonvermögen?

2 Antworten

Damit ist Geld- oder anderes Vermögen (Auto, Schmuck, Wohneigentum ) gemeint, das man trotz Bezug von ALG II oder Hartz IV behalten darf. Wer Hartz IV bekommt, darf z. B. 2300 € für die eigene Beerdigung (kein Scherz) zurück legen. Bei ALG II-Beziehern gelten ja nach Alter sogar Beträge bis 13000 € als Schonvermögen.

Bekanntem wurde Antrag Hartz IV abgelehnt, da er zu viel Geld hat. Dachte Schonvermögen ist höher?

Einem Bekannten von mir wurde sein Antrag auf Hartz IV abgelehnt, da er wohl zu viel Geld gespart hat. Ich dachte, daß das Schonvermögen erhöht wurde? Ist das noch nicht durch? Oder weiß die Arge nicht Bescheid? Soll er Widerspruch einlegen?

...zur Frage

Bekannte hat mir Schulden zurückgezahlt, Arge rechnet das als Vermögen an , streicht Hartz IV - ok?

Eine Bekannte hat ihre Schulden bei mir zurückgezahlt, die Arge zählt das zum Vermögen dazu, Schonvermögen sei überschritten und streichen sie mir Hartz IV - ist das Vorgehen ok?

...zur Frage

Hartz IV nur für Arbeitslose oder auch für Geringverdiener?

Für mich war immer klar, dass Hartz IV nur für Arbeitslose ist. Jetzt wurde mir gesagt, dass man aber auch als Geringverdiener einen Antrag stellen kann, wenn man von seinem Gehalt nicht leben kann. Stimmt das, und in welcher Höhe bekäme man dann eine Unterstützung vom Staat?

...zur Frage

Anrechnung Schonvermögen bei Frau Hartz 4 und Mann Sozialhilfe

Hallo,habe hier ein Problem und hoffe das mir Jemand helfen kann.Mein Mann lebt seit Juli2011 in einem Sozial Therapeutischen Zentrum und bezieht Sozialhilfe.Ich bin Hartz 4 Empfängerin.Wir besitzen ein kleines Einfamilienhaus mit einer Kreditsumme von 8000 Euro.Jeder von uns hat eine Kapitallebensversicherung,die jetzt für den Aufenhalt gekündigt werden soll.Wird der Kredit vom Schonvermögen abgezogen?Wieviel Schonvermögen darf ich als Hartz4 Empfängerin behalten?Habe schon die Kapitallebensversicherung meines Mannes gekündigt,da es vom Sozialamt gefordert wurde.An unserem Haus müssen dringend Reparaturen durchgeführt werden. Den Kredit bezahle ich alleine und bewohne das Haus gemeinsam mit meinem Sohn.Was kann das Sozialamt von mir fordern?

...zur Frage

Steht einem während der Schwangerschaft mehr Hartz IV zu?

Hallo, kann mir einer sagen, ob Frauen die Hartz IV kriegen während einer Schwangerschaft Anspruch auf mehr Geld haben? Mir wurde das gesagt. Wie viel mehr ist das? ICh danke euch.

...zur Frage

Privatinsolvenz nach Scheidung?

Vor ein paar Tagen habe ich diese Frage schon einmal gestellt. Allerdings mit weniger Details und somit keine brauchbaren Antworten erhalten. Ich beschreibe nun mal mein Anliegen etwas ausführlicher.

Also mein Haus habe ich vor 20 Jahren mit in die Beziehung gebracht. Es war eine Bruchbude. Das Haus war fast geschenkt. Vor 10 Jahren haben wir geheiratet. Wir haben zusammen schon vor der Ehe und auch während unserer Ehe das Haus auf Vordermann gebracht und ständig immer etwas um- oder angebaut. Finanziell hat meine jetzt geschiedene Frau den meisten Teil dazu beigetragen da sie immer schon besser verdient hat als ich. Zur Scheidung wollte sie entweder das ganze Geld von mir zurück welches sie in das Haus gesteckt hat oder das Haus selber. Ich habe ihr das Haus gelassen weil ich das Geld nicht habe und sie außerdem mit unserem gemeinsamen Sohn drin wohnen bleibt. Ich habe auch keine weiteren Zahlungen für das Haus von ihr erhalten. Also sie hat mir nichts ausgezahlt. Das Haus gehört jetzt ihr allein. Seit 4 Wochen sind wir geschieden.Trotzdem zahle ich noch einen kleinen Kredit auf das Haus ab der auf meinen Namen läuft. Meine eigentliche Frage ist Folgende. Wenn ich jetzt in Insolvenz gehe, spielt es dabei eine Rolle ob mir das Haus noch vor 4 Wochen gehört hat? Jetzt gehört es mir ja nicht mehr. Wird bei einer Insolvenz Jahre zurückgeschaut was mir mal gehört hat und mit angerechnet? Ist es möglich dass das Haus mit in meine Insolvenz geht obwohl es mir nicht mehr gört? Es gibt ja z.B. Richtlinien bei Hartz IV, dass die Dinge mit anrechnen die schon Jahre zurückliegen und die man zurückholen muss, oder so ähnlich, glaube ich. Verhält sich das bei einer Privatinsolvenz so ähnlich? Muss ich das Haus mir buchstäblich zurückholen und verkaufen oder versteigern lassen? Und nebenbei gesagt, mein Sohn verliert sein zu Hause.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?