Was ist ein Prüfungsantrag auf Aufwertungen? Soll sich auf Altersvorsorge beziehen?

3 Antworten

Mich hat auch Jemand angerufen:

Der nette Herr wollte mit mir einen "Prüfungsantrag auf Aufwertung" ausfüllen den dann eine Wirtschaftskanzlei prüfen würde. Es würde um private Altersvorsorge wie zB Riester und Kapital- Lebensversicherungen gehen, "damit man nicht so viel bei der Auszahlung" verliert" da der Zinssatz seit langem schon so tief sei. Der Anrufer sagte auch, nachdem ich nach dem Haken an der ganzen Sache fragte, dass er und diese Kanzlei vom Land Hessen bezahlt werden würde und man versicherte, dass es nicht um Vertragsabschlüsse gehe.

Ich habe das Verbrauchertelefon des Landes Hessen angerufen. Die Dame hat noch nie von dieser Sache gehört und man sollte die Finger davon lassen. Es auch niemand beauftragt worden. Das "Land" schreibt Personen immer persönlich mit Brief an wenn etwas anstehen würde. Ich habe die Telefonnummer des Anrufers hinterlassen... mal sehen, was passiert :-)

Zunächst mal vermute ich, dass bei Dir nicht eine "Kanzlei" angerufen hat, sondern jemand der Dir Lebensversicherungen verkaufen will. Insbesondere bei Strukturvertrieben soll beliebt sein, dem Kunden vorhandene Lebensversicherungen schlecht zu reden und sie zur Kündigung zu animieren. Uneigennützig ist das nicht. Dem Kunden werden danach neue Produkte angedreht, einzig und allein aus Provisionsinteresse.

Schlag der angeblichen Kanzlei doch vor, Dir schriftliches (!) Informationsmaterial zu übersenden. Dann weißt Du, mit wem Du es zu tun hast. Ich wette, Du hörst auf die Bitte dazu hin nie mehr was von denen.

DH, so bekommt das einen sinnvollen Hintergrund.Sonst kenne ich das nur, dass man nach Vertragskündigungen prüfen läßt ob die Vorschriften nach dem BGH Urteil eingehalten wurden.

2

Ja, so wird es sein. Es gibt in der Tat einzelne Fälle, wo eine Kündigung sinnvoll sein kann, wenngelich eher wenige. Hier wäre aber eine differenzierte und unabhängige Analyse nötig. Jemand, der unaufgefordert anruft, scheidet von vornherein aus dafür. (Unbestellte Werbeanrufe sind übrigens nicht erlaubt).

1

Gib die Telefonnummer des Anrufers mal bei der Rückwärtssuche ein und Du kannst überprüfen, um wen es sich bei dem Anruf handelte.

Ich gehe aber, genau wie PC davon aus, das es sich um einen der verbotenen Werbebriefe handelte.

welchen Anlageberater

Hallo Leute,

Kennt jemand einen Anlageberater, der unabhängig und seriös ist und auch noch etwas vom Fach versteht?

Bin ein Otto Normalo mit Gehalt und immer etwas Geld zu viel auf dem Girokonto.

Wir waren zuerst beim AWD, die haben uns diverse Aktienfonts empfohlen. Einer davon ging voll in die Hose (10 T Euro in Telemedia, falls den noch jemand kennt). Die anderen sind eigentlich derzeit auch alle im Minus (wir machen das jetzt schon so ca. 10 Jahre). Also unter dem Strich bis jetzt nur draufgezahlt!

Wir dachten eigentlich, es ist lagfristig gut, in AF zu investieren.

Dann haben wir unsere Bank gewechselt (über einen Abwerbetrick der damaligen Dresdner Bank mittels der Advance-Bank, die dann einverleibt wurde). Die haben natürlich unsere AF erstmal mit gerümpfter Nase betrachtet. (War ja nicht von Ihnen, sondern nur vom AWD empfohlen). Die haben uns dann überzeigt, die AF in andere AF umzuwandeln. Leider haben wir damals nicht gesehen, dass die nur wieder ihre Ausgabeaufschläge und was weiß ich alles kassieren wollten. Wahrscheinlich hätten wir auch die AF vom AWD weiterlaufen lassen können (langfristig). Dann haben sie noch gesagt (2009 mit der neuen Steuer (Zinsabschlagssteuer, oder wie die heißt - 25%-Steuer auf die Gewinne)), wir sollten jetzt wegen dieser Steuer besser nicht mehr in AF weiter einzahlen! Die Gewinne würden ja zu sehr von dieser Steuer aufgefressen. Sie haben uns eine verkappte Lebensversicherung empfohlen, bei der diese Steuer nicht anfällt.

Jedenfalls bin ich mir nun nicht mehr sicher, was wir machen sollten und wollte mal zu einem unabhängigen Finanzberater gehen, aber einer, der nicht allzu teuer ist. Leider kenne ich keinen.

Danke für Tips!

Gruß,

Micha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?