Was ist ein Poison Put?

2 Antworten

Keine Aktienoption. Es handelt sich um einen Begriff aus der Welt der Anleihen. Man nennt so eine Klausel, die den Anleger vor den Auswirkungen bestimmter Ereignisse schützen soll. Typisch wäre z.B. ein signifikanter Wechsel der Eigentümerstruktur der Emittentin oder die Ankündigung bestimmter Kapitalmaßnahmen. Die Anleihe enthält eine vorzeitige Verkaufsoption für diese Fälle.

Daher werden solche Bonds (eher selten jedoch) als Poison-Put Bonds bezeichnet.

Ein Poison Put ist eine Sonderklausel, die es Besitzern von Anleihen ermöglicht, den Rückkauf der Anleihe vor Ende des Ablaufs zu forcieren, sollten bestimmte vorher festgelegte Ereignisse eintreffen. Das kann zum Beispiel eine Firmenübernahme (hostile takeover) sein, eine Restrukturierung oder auch Dividendenauszahlungen, die über eine vereinbarte Grenze hinausgehen. http://www.broker-vergleich.com/broker/poisonput.html

Was bedeutet eigentlich der Begriff Rendite genau ?

Was bedeutet eigentlich der Begriff Rendite genau ? Ist das jetzt der Gewinn oder was ist Rendite ? Hat da jemand für mich vielleicht ein Beispiel, damit ich mir darunter etwas mehr vorstellen kann. vielen Dank

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen Optionen und Realoptionen?

Ich kenne beide Begriffe, weiss ungefähr, was Optionen sind, also call und put. Was aber sind Realoptionen?

...zur Frage

Bonuszertifikate & Aktienanleihen - wie sind diese aufgebaut und kann man diese selbst erstellen?

Kann man eigentlich Bonuszertikate (mit oder ohne Caped Bonus) sowie Aktienanleihen (mit sicherheitspuffer oder ohne Sicherheitspuffer) sich selbst zusammenbasteln, wenn man sich der Aktie, einer Unternehmensanleihe und der Urderivate Call und Put bedient?

Also zum Beispiel, dass man sich eine Aktienanleihe auf Daimler nicht beim Emitenten wie der Hypo holt, sondern wie auch immer, sich irgendetwas aus Aktie, Unternehmensanleihe, Call und/oder Put auf daimler zusammenstellt, was genau so funktioniert. So dass man zum Beispiel 10% Kupon mit Laufzeit bis 01/14 bekommt, und falls Daimler in 01/14 über 35 schließt auch seinen vollen Einsatz (der kann auch durch den Verkauf der Aktien/Derivate/ Unternehmensanleihen) erlöst werden, ansonsten würde man an der negativen Entwicklung der Aktie voll partizipieren?

Wie könnte dann z.B. ein Capped Bonus Zertifikat aussehen, wenn man dies aus den einzelnen Komponenten zusammenbauen kann?

Oder kann man bonuszertifikate und Aktienanleihen gar nicht wirklich von der Aktie, von unternehmensanleihen und den Urderivaten Call und Put herleiten?

...zur Frage

Kann ich mein Geld auch beim Tagesgeldkonto verlieren?

Wenn ich mein Geld in Aktien, Anleihen oder Optionen anlege, so kann ich bekanntermaßen hohe Verluste machen und mein Geld verlieren. Ist es auch möglich, dass ich mein Geld in "sicheren" Anlagen anlege, wie z.B. Tagesgeld, und es dann auch verliere oder ist es auf solchen Konten sicher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?