Was ist eigentlich ein Blankoscheck?

2 Antworten

Genau, ein Scheck bei dem die Unterschrift drauf ist und sonst nicht. Manb sollte aber bedenken sich zu überlegen wieviel der Aussteller (der unterschrieben hat) wohl bewältigen kann, denn was hilft der schönste Blancoscheck, wenn er nciht eingelöst wird.

Das ist ein check, den man in beliebiger Höhe einlösen kann: den Betrag kann man selber ausfüllen.

Bürgschaft oder Darlehen vom Arbeitsamt?

Hallo, ich habe ein Problem, das ich nicht zu lösen weiß. Kann mir jemand helfen? Ich habe vor 8 Jahren eine Existenzgründung gehabt und auch diesen Zuschuß für drei Jahre erhalten. Mein Unternehmen lief zunächst ganz gut an. Dann kam eine Flaute und ich mußte mich mit ALG II über Wasser halten. Im letzten Jahr konnte ich einen kleinen Kundenstamm übernehmen und mein Unternehmen fängt wieder an zu laufen. Vor 5 Jahren habe ich mir einen Firmenwagen gekauft um Kurierfahrten zu machen. Diesen habe ich mit einem Bardarlehen finanziert. Die Zielrate ist jetzt im Dezember fällig. Jetzt hatte ich allerdings großes Pech, das der Motor dieses Wagens defekt ist. Da ich den Wagen ja noch bezahlen muß, habe ich die Reparaturkosten von meinem Ersparten gezahlt, das ich für die Zielrate nutzen wollte. Das Geld für diese Rate kann ich jedoch bis dahin nicht mehr zusammen bekommen. War bei meiner Hausbank und habe für eine Umschuldung gefragt. Dies wurde abgelehnt wegen einer Unterdeckung und weil ich teilweise selbständig bin. Es würde jedoch die Möglichkeit bestehen, die Zielrate durch eine Anschlußfinanzierung zu begleichen. Hierfür brauche ich jedoch einen Bürgen oder Mitfinanzierer. Da ich beides leider nicht habe, weiß ich nicht mehr weiter. Wenn ich den Wagen abgeben muß, sitz ich wieder auf der Straße und bin arbeitslos. Habe gehört, dass man evtl. eine Bürgschaft oder Darlehen vom Arbeitsamt bekommen kann. Gibt es sowas? Wer kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

bei hausbank verrechnungsscheck eingelöst und nach valuta geplatzt

hallo.ich bin auf die abzocke der nigeriansischen mafia herreingefallen.den verrechnungsscheck habe ich bei meiner hausbank abgegeben und ordentlich gewartet bis die frist vorbei ist und ich das geld holen kann.der scheck wurde von meiner bank zur indigba weitergereicht da dieses konto des schecks dort war.nach einiger zeit konnte ich dann das geld holen da der vorbehalt nicht mehr war.so dachte ich.alles ok.am nächsten tag rief meine bank an und wollte das geld umgehend zurück da sie die mitteilung bekam das der scheck geplatzt war.nur es war schon weg über western union,weil ich ja soo ehrlich bin.es geht nun vor gericht,klar.heute habe ich erfahren das die indigba die mitteiling rechtzeitig an meine bank sendete aber das die mitteilung dort nicht ankam.sie kam zurück und bei der neuerlichen übermittlung wurde geschlampt.meine hausbank will nun das geld von mir zurück,rief aber die indigba zum streitverkündeten mit auf??welche chancen habe ich ???auf schadensersatz von der indigba??

...zur Frage

Freund, Investmentbanker seit 1 Mon. arbeitslos, aber Euro 2.100,-- arbeitslosengeld monatlich ...

... da er sehr gut verdient hat. Arbeitsamt hat ihm eine Stelle angeboten, auf die er sich bewerben kann mit nur Euro 1.300,-- monatlich netto. Also Euro 800,-- weniger. Die hat er jedoch abgelehnt, das durfte er im Moment auch noch. Mein Freund soll selbst aktiv werden, da das Arbeitsamt mit diesem Nettoeinkommen nichts anbieten kann. Ab wann muss er die Angebote vom Arbeitsamt mit wesentlich weniger netto annehmen und darf sie nicht mehr ablehnen?

...zur Frage

China Einkauf Käuferschutz

Guten Abend,

ich würde gerne in China eine Maschine bestellen, da diese direkt vom Hersteller angeboten wird. (Scheint zumindest so)

Leider habe ich mit China-Einkäufen nicht so große Erfahrung, weshalb ich auch nicht sehr gut Chinesische Händler einschätzen kann.

Angeboten wird diese Maschine auf dhGate.com angeboten.

Ich habe bereits häufig darüber gelesen, dass die Chinesen das mit der Verfolgung von "Fake"-Händlern nicht so ernst nehmen, wie die deutschen eBay-Kollegen.

dhGate bot früher die Zahlungsmethode PayPal an, diese wird jedoch nicht mehr unterstützt.

Vom Finanzministerium und der LPD kam die Aufforderung an Volk und Firmen, keinesfalls direkt auf Chinesische Bankkonten zu Überweisen.

Habe ich bei einer Zahlung mit Kreditkarte nicht einen gewissen Käuferschutz seitens der Kreditkartengesellschaft? Mir ist bewusst dass Banküberweisungen nicht einfach von der Bank eingezogen werden können, aber bei KK-Zahlungen müsste das doch irgendwie möglich sein, oder irre ich mich hiebei?

Ich freue mich auf jede Antwort.

MfG Claudia Mayr

...zur Frage

mit der Kreditkarte eines Freundes am Telefon bezahlen?

Ich wollte neulich die Hilfe einer kostenpflichtigen Telefonhelpline in Anspruch nehmen, konnte dies jedoch nicht, da ich keine Kreditkarte besitze. Die Dame am Telefon hat mir empfohlen, doch einen Freund zu bitten, dass über seine Kreditkarte zu machen. Soweit ich weiss, müsste dann jedoch mein Freund selbst anrufen anstatt mir einfach seine Karte zu geben, nicht dass das dann auf einmal Betrug wäre. Ist das richtig? Oder kann ich mit seinem Einverständnis doch selbst die Zahlung vornehmen?

...zur Frage

Wie lange kann ich mit Einlösung von Verrechnungsscheck warten?

Habe heute einen Verrechnungsscheck von einem Ex-Versicherungsvetrag bekommen. Möchte den aber erst in 4-6 Wochen einlösen und bekomme bei denen in der Supporthotline keine sichere Antwort, bzw eher so nach dem Motto: ja ja wird schon gehn.

Weiß jemand verbindlich, ob so ein Scheck verfallen kann und falls ja wie lange das nicht geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?