Was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen Basel I und Basel II?

1 Antwort

Ganz einfach für den Laien: Bei Basel I mussten die Banken eine Eigenkapitalunterlegung von 8% aufweisen, bei Basel II wurde diese feste Grenze aufgelöst. Jetzt richtet sich die Eigenkapitalunterlegung u.a. nach dem Ranking der Kreditrisiken. Zudem wurden durch Basel II die Berichterstattungspflichten der Banken verschärft um eine höhere Transparenz zu gewährleisten.

Erhält man bei Schufa Selbstauskunft genau die gleichen Informationen wie die Banken?

Habe im Netz diesen Artikel gefunden: „Die Schufa hat im Zuge der Umstellung eine erweiterte Bonitätsauskunft aufgenommen. Diese ist aus zwei Teilen zusammengesetzt und kostet 18,50 Euro. Die Bonitätsauskunft besteht zum einen aus einem Teil, der an Dritte – etwa Vermieter oder Arbeitgeber – weitergegeben werden kann. Hierin sind nur Angaben enthalten, die für einen Vertragsabschluss nützlich sind. Zum anderen bietet die Bonitätsauskunft dem Verbraucher selber eine Übersicht zu den gespeicherten Informationen wie Girokonten, Kreditkarten, Ratenkrediten, Leasing- oder Handyverträgen.“ Heißt das ich bekomme bei der Selbstauskunft nicht alle Informationen über mich und müsste zahlen, wenn ich wissen will, was die über mich haben? Was genau ist der Unterschied wenn ich bezahle wie wenn ich die kostenlose Selbstauskunft in Anspruch nehmen (informativ gesehen)?

...zur Frage

Was bedeutet folgender Satz auf dem Formular eines Inkassodienstes?

Es handelt sich um ein Antwortformular, auf dem man einen Vorschlag für eine Ratenzahlung machen kann. Ganz unten steht ein Satz, der mich sehr irritiert:

Zur Absicherung der o.g. Forderung tritt der Schuldner unter der auflösenden Bedingung der vollständigen Tilgung den pfändbaren Teil seiner derzeitigen und künftigen Lohn-, Gehalts- bzw. Provisionsansprüche gegen den jew. Arbeitgeber, Rente, Krankengeld, Arbeitslosengeld I und II. Unterhalts- und Elterngeld gegenüber dem jew. Träger an den Gläubiger ab. Soweit die Forderung teilweise getilgt ist, wird die Abtretung auf Verlangen des Schuldners in entsprechender Höhe freigegeben.

Was genau soll das denn heißen? Ich hatte schon einmal mit einem Inkassobüro zu tun und hatte damals auch eine Ratenzahlung vereinbart. Aber bei denen stand nichts in dieser Art. Was würde das für mich bedeuten, wenn ich das unterschreiben würde?

...zur Frage

Unterschied bei Dauer von Überweisungen. Gründe?

ich habe Einsicht in mehrere Privat- und Geschäftskonten bei unterschiedlichen Banken (national und EU). Ich bekomme auch mit, wann Überweisungen ankommen, nicht nur, wann sie beauftragt werden. Das hat damit zu tun, weil es um intercompany Überweisungen geht oder ich teils die Empfänger frage. Zu den Banken gehören: Genossenschaftsbank, Dt. Bank, ING-DiBa, HVB/Unicredit, netbank, CoBa, Sparkassen.

Die meisten nationalen Überweisungen dauern 1 Tag, ausser man gibt die Überweisung am späten Nachmittag auf. Nun war ich aber überrascht, dass eine um 21h aufgegebene Überweisung auf dem Zielkonto um Folgetag ankam (ING->Genossenschaftsbank).

Woran liegt es, dass es manchmal so schnell geht, manchmal deutlich langsamer? Absicht oder erklärbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?