Was ist die günstigste Auslandskrankenversicherung für Studenten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr viele Krankenkasse bieten Auslands KV's an. Diese Unterscheiden sich jedoch nicht nur im Preis, sondern auch in den Versicherungsleistungen. So sind z.B. bei manchen KVs Wassersportarten nicht versichert. ies bei einem Auslandsaufenthalt, der länger als 3 Monate dauert unbedingt abklären.

Eine Alternative sind AuslandsKVs der Reiseversicherungsanbieter, z.B. Banken. Diese gelten oft 3 Monate und kosten pro Tag der verlängert wird einen Betrag (z.B. 1€). Dabei spricht man von einer Zusatzversicherung zur weiterhin zu zahlenden Gesetzlichen KV. Bei einem Aufenthalt von über 3 Monaten lohnt sich ein Vergelich zwischen einer extra Police und einer dieser Reiseversicherungen.

Beim Abschluss einer KV auch darauf achten, dass die KV auch für Heimataufenthalte gilt.

Wenn du absolut sicher gehen möchtest empfehle ich dir die eine Auslandsversicherung über den ADAC abzuschließen und dich zusätzlich bei www.Covomo.com zu versichern. Ein Freund von mir hat das so gemacht als er vor 2 Jahren nach Schweden gefahren ist. Dummerweise musste er seine Versicherung auch in Anspruch nehmen da er mit einem komplizierten Oberschenkelhalsbruch seinen Urlaub beenden mußte. Er war allerdings die ganze zeit sehr gut Versorgt und betreut. Ich habe vor mir dieses Jahr für meine Kroatienreise ebenfalls eine Versicherung bei Covomo abzuschließen

Wo finde ich eine günstige Wohngebäudeversicherung?

Ich habe gehört, dass man bei Wohngebäudeversicherungen stark sparen kann, wenn man sich für die Richtige entscheidet und wechselt, da die Unterschiede dort wohl sehr groß sind. Habt ihr einen Rat welche günstige Wohngebäudeversicherung dafür in Frage kommen könnte?

...zur Frage

Studiengebühren und Mietkosten (Auslandssemester) als Freiberufler absetzen?

Hi!

Es geht um meine Steuererklärung für dieses Jahr (2012).

Ich bin Student im Master-Studium Wirtschaftsinformatik und habe dieses Jahr ein Auslandssemester in GB gemacht (habe in Deutschland 600 € Studiengebühren an meine Hochschule gezahlt und im Ausland 2.000 € für mein Wohnheimzimmer). Außerdem bin ich in diesem Jahr freiberuflich in einer Softwarefirma tätig (schon seit 2011). Kann ich diese 2.600 € als Werbungskosten oder Sonderausgaben meiner freiberuflichen Tätigkeit in diesem Jahr gegensetzen? Müsste nach meiner Auffassung doch gehen, da das Studium inhaltlich genau mit der Tätigkeit passt.

Danke für eure Hilfe.

Little

...zur Frage

Steuerfreibetrag gem. Doppelbesteuerungsabkommen USA für 2012

. Wie hoch ist der steuerliche Freibetrag für das Jahr 2012 in USA für z.B. eine Beteiligung an einem geschl. Immofonds in USA für einen deutschen Steuerbürger ?

...zur Frage

Mietvertrag zusammen unterschrieben, aber Mitbewohner kommt nach Auslandssemester nicht zurück

Ich hab gestern auf einer Studentenparty eine ziemlich unglaubliche Geschichte gehört. Da hat jemand erzählt, dass er einen Mietvertrag zusammen mit seinem Mitbewohner unterschrieben hat, der vor mehr als einem halben Jahr für ein Auslandssemester nach Chile gegangen ist. Eigentlich wollte er danach wieder zurück kommen, aber er hat jetzt nichts mehr von ihm gehört. Und er kann ihn nicht erreichen. Das Problem ist jetzt, dass der Vermieter natürlich die volle Miete haben will. Muss er da jetzt für seinen Mitbewohner in Vorkasse treten, oder ist er rechtlich nicht dazu verpflichtet?

...zur Frage

Familienkasse will Nachweise,dass ich mich beworben habe?

Moin, wir haben einen Brief von der Familienkasse bekommen und da steht dass sie Nachweise wollen. Einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2018 habe ich jetzt nicht bekommen,da ich Fehler gemacht habe und mir dann spontan dachte nach Australien zu fliegen und Work and Travel zu machen. Nun weiß ich gar nicht was ich tun soll,denn mich beworben habe ich ja. Kann ich jetzt die Absagen hinschicken oder was sollte ich tun?

Danke im voraus

...zur Frage

Welche Krankenversicherung ist besser für Studenten? Techniker oder Barmer?

An der Uni werben vorallem immer die Techniker und die Barmer um die Studenten. Da ich ab nächstm jahr mit dem Einkommen meines nebenjobs über der Grenze liegen werde um bei meinen Eltern mitversichert zu bleiben möchte ich mich mal erkundigen, welche der beiden denn nun die besseren Konditionen für Studenten bietet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?