Was ist die Bad-Bank-Strategie?

1 Antwort

Es ist eine staatliche Stelle die die schlechten Papiere der Banken erwerben soll, um die die davon zu befreien udn selbst versuchen soll die zu verwerten.

Ist für D aber tot, weil Steinbrück zum Glück nciht mitmacht.

Die zweite Version, "Bad Benk light" es wird getasucht. so gibt der Staat (über die Bad Bank) eigene Papiere gleicher laufzeit wie die übernommenen Papiere. Werden die Papiere bedient kann er daraus die eigenen bezahlen. Sonst eigenes Geld, würde aber eben ncith sofortiges Geld kosten.

Was möchtest Du wissen?