Was ist der Unterschied zwischen Stop-Loss und garantiertem Stop-Loss?

2 Antworten

... und nochmals sei gesagt, dass ein Stop-Loss-Verkaufsorder in zwei Schritten funktioniert:

Schritt 1: Der Börsenkurs berührt oder liegt unter dem Stop-Loss-Kurs.

Schritt 2: Der Verkaufsauftrag wird erst beim nächsten, unter dem SL-Kurs liegenden Kurs ausgeführt, nicht zum SL-Kurs und egal, wie tief dieser nächste Kurs liegt!

Liegt der SL-Kurs bei 100, kann es vorkommen, dass der Auftrag zu 50 oder tiefer ausgeführt wird!!!

Bei einem garantiertem Stop Loss wird dieser auf jeden Fall durchgeführt, selbst wenn der Kurs gar nicht abgebildet wird. Dann muss der Broker die Differenz bezahlen. Bei einem normalen Stop-Loss kann es sein, dass dieser nicht zum gewünschten Kurs durchgeführt werden kann, wenn über nacht der Kurs bereits darunter startet.

Was möchtest Du wissen?