Was ist der Unterschied zwischen Stop-Loss und garantiertem Stop-Loss?

1 Antwort

... und nochmals sei gesagt, dass ein Stop-Loss-Verkaufsorder in zwei Schritten funktioniert:

Schritt 1: Der Börsenkurs berührt oder liegt unter dem Stop-Loss-Kurs.

Schritt 2: Der Verkaufsauftrag wird erst beim nächsten, unter dem SL-Kurs liegenden Kurs ausgeführt, nicht zum SL-Kurs und egal, wie tief dieser nächste Kurs liegt!

Liegt der SL-Kurs bei 100, kann es vorkommen, dass der Auftrag zu 50 oder tiefer ausgeführt wird!!!

Wertpapier ohne Kundenauftrag außerbörslich Bestens verkauft.

Gestern schau ich in mein Depot. Für eine Position (endlos laufendes Indexzertifikat) kommt eine Meldung, daß aktuell kein Gewinn-/Verlust angezeigt werden kann. Heute ist die Position verkauft worden, ohne daß ich einen Auftrag gegeben habe!
Der Handelsplatz war außerbörslich, das Kurslimit Bestens. Der höchste Kurs war laut Chart maximal 143,- Euro/Stück. Der Ausführungskurs war 147,- Euro., Das Geld ist inzwischen auf meinem Anlagekonto eingebucht. Ich habe auch keinerlei schriftliche/mündliche Informationen von meinem Broker erhalten.

Wie kann das sein?
Hattet Ihr auch schon mal so einen Fall?
Theoretisch und praktisch kann ich doch über das Geld auf meinem Anlagekonto verfügen? (umbuchen, Wertpapier kaufen usw.)

...zur Frage

Wie kauft man Aktien direkt über die Börse?

Ich habe einen Artikel gelesen, dass man Aktien auch direkt über die Börse kaufen kann und nicht den 'Umweg' über die Bank machen muss. Wie genau kaufe ich Aktien direkt an der Börse? An wen muss ich mich da wenden und meine Order erteilen?

...zur Frage

Forex Broker (Cfd) wollen nicht auszahlen?

Hallo da draußen, Ich habe mit einem Team von Freunden erfolgreicherweise einen expert advisor gebaut der im stande ist ein profitfactor von 5,36 zu erreichen, bei Max. Drawdown von 12.4%. Die Ergebnisse aus dem backtest haben uns alle umgehauen, bei jedem Währungspaar, egal für welchen Zeitraum. Jetzt stelle ich mir die Frage wenn ich mit diesem EA trade, vorausgesetzt der Broker lässt das zu, und es gelingt mir tatsächlich diese Summen zu erwirtschaften, kann es dann nicht sein dass bestimmte Broker sich vor solchen Zahlungen sträuben? Also die meisten Broker mache heut zu Tage eh nur noch Gewinn mit spreads auf Wechselkursen. Wisst ihr da vielleicht einen Broker der sehr zu empfehlen ist, auch was die Auszahlung von größeren summen angeht?

Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Kann man als Kleinanleger einen Leerverkauf tätigen?

Kann man als Kleinanleger einen Leerverkauf tätigen? Kann ich meiner Bank den Auftrag erteilen und diese führt ihn dann durch? Ist das für Kleinanleger erlaubt? Wenn ja, warum hört man so selten davon?

...zur Frage

Clearstream Banking Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Cannabis, was nun??

Ich besitze Aktien des kanadischen Canabis-Produzenten Friday Night, gekauft über die Postbank/Clearstream, Lagerort Kanada. Im Rahmen des amerikanisch-europäischen Handels- und Strafzollstreits schreibt Clerastream nun: "Die Kunden werden daher gebeten, die Übergangsfrist zu nutzen, um ihre Positionen in den jeweiligen Wertpapieren vor dem 28. September 2018 aus Clearstream Banking zu entfernen." Betroffen sind Aktien aus USA und Kanada "... deren Hauptgeschäft direkt oder indirekt mit Cannabis oder anderen Betäubungsmitteln verbunden ist..." Heißt für mich, entweder vor dem 28.9.18 hier in Deutschland verkaufen oder eine Broker finden, dem ich meine Aktien von der Postbank übertragen kann und über den ich diese auch nach dem 28.9. handeln kann.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben?

...zur Frage

Wie werde ich Broker? Wo kann ich evtl. Praktika etc. machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?