Was ist der Unterschied zwischen einem Kredit und Darlehn?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Umgangssprachlich (und für mich) sind beide Wörter weitgehend "synonym" oder gleichbedeutend.

Auch wenn es hinsichtlich des Kredites die kleine Begriffserweiterung der "Kreditleihe" (oder Eventualkredit oder Bonitätsleihe, wie z.B. die Bank- oder Wechselbürgschaft) gibt.

Beide Begriffe können sowohl Geld als auch eine Sache als "Gegenstand" haben.

Das deutsche Bürgerliche Gesetzbuch unterscheidet sogar zwischen dem (Geld-)Darlehn (§§ 488ff.) und dem Sachdarlehn (§§ 607ff.), die beide entgeltpflichtig sind (Zins und Darlehnsentgelt). Die Entgeltpflichtigkeit ist meistens, nicht immer begriffsbildend.

Der "Kredit" taucht im BGB i.w. als Überziehungskredit beim Darlehn (§ 493) und als Kreditauftrag bei der Bürgschaft (§ 778) auf.

Im Prinzip Ja und doch nein.

Es wird häufig gleich verwandt, hat aber unterschiedliche Bedeutung.

Kredit ist weitreichender als Darlehn.

Ein Darlehn kann in Geld gegeben werden udn ist dann nach vereinbarung zu tilgen udn zu verzinsen.

Kredit kann ein darlehnsein, der eingeräumte Deckel in der Kneipe, der Anschreibezettel im Tante Emma laden, der Warenkredit (der Nachbar gibt 10 eier und bekommt einige Tage später 10 Eier zurück), der lieferantenkredit usw.

Stimmt es, dass man ab dem 60. Lebensjahr keinen Kredit mehr bekommt?

Stimmt es, dass man ab dem 60. Lebensjahr keinen Kredit, kein Darlehn, z.B. für eine Finanzierung von Eigenheim bekommt?

...zur Frage

Wie berechnet man die Gesamtkosten für eine Mischfinanzierung mit endfälligem Darlehen und Bausparvertrag?

Hallo,

um die Gesamtkosten einer Mischfinanzierung aus endfälligem Darlehn und gleichzeitig laufendem Bausparvertrag, welcher das Darlehn nach 10 Jahren ablöst, zu berechnen, sehe ich zwei Wege:

Ich addiere die Zinskosten aus endfälligem Darlehn und Darlehnsphase des Bausparvertrags und subtrahiere die Habenzinsen aus der Sparphase des Bausparvertrags: - (Zinsen endfälliges Darlehn) - (Sollzinsen Darlehnsphase BSV) + (Habenzinsen Sparphase BSV)

Ein zweiter Weg ist es die monatlichen Kosten über die gesamte Laufzeit zu addieren und davon den Kreditbetrag zu subtrahieren, quasi eine Blackbox-Rechnung bei der man die Einzahlungen gegen die Einnahmen (also den Kredit) stellt.

Bei letzter Rechnung komme ich auf einen deutlich geringeren Kostenbetrag als bei der Ersten. Was ist mein Denkfehler bei der zweiten Rechnung?

...zur Frage

Kredit umschulden - bei der selben Bank versuchen oder eine andere Bank wählen?

Ich möchte einen Kredit umschulden, den ich vor Jahren zu sehr shclechten Konditionen abgeschlossen habe, da ich damals eine sehr viel schlechtere Bonität hatte. Macht es Sinn die Umschuldung erstmal bei der selben Bank zu versuchen oder sollte ich auf jeden Fall bei anderen Banken Angebote erfragen?

...zur Frage

Konsumkredit - Ratenkredit - Verbraucherkredit. Wo ist der Unterschied?

Wenn ich einen kleinen Kredit für z.B. Möbel brauche, welchen sollte ich aufnehmen? Wie unetrscheiden sich die o.g. Kreditarten?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Altersvorsorge und Rente?

Sind das bloss zwei Begriffe für die Vorsorge im Alter? Wie unterscheidet man sonst die beiden Wörter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?