Was ist der Unterschied zwischen direkten Steueren und indirekten Steuern ?

1 Antwort

Bei den direkten steuern ist der, der die steuer wirtschatlich trägt und der, der der Steuerschuldner ist, dentisch.

Also die Einkommensteuer, die Körperschaftsteuer, die Erbschaftsteuer usw.

bei den Indirekten Steuern gibt es den der die steuer abführt und einen anderen, der sie wirtschaftlich trägt.

Umsatzsteuer (und andere Verbrauchssteuern), der Unternehmer führt sie ab, aber sie ist im Preis des Artikels enthalten, also auf den nettobetrag aufgeschlagen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Direkte Steuern zahlst Du direkt, also etwa Einkommenssteuer, indirekte Steuern zahlst Du nur indirekt, denn die stecken im Preis, den Du zahlst, also etwa Mehrwert- oder Mineralölsteuer.

Die Untergliederung ist nicht eindeutig. Häufig werden Steuern als direkte bezeichnet, wenn sie aus der Sicht des Gesetzgebers nicht zur Überwälzung bestimmt sind. Indirekt sind die zu überwälzenden Steuern. Ob eine Steuer als direkte oder indirekte zu qualifizieren ist, ist v.a. in Zusammenhang mit StHG 1 Abs. 1 bedeutsam.

Was möchtest Du wissen?