Was ist der finanzielle Unterschied zu Kredit oder Hypothek bei BauFi?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Problem kenne ich aus der Praxis. Wollte die Hausbank meiner Kundin für ein Renovierungsdarlehen vom 50TEUR doch glatt einen Ratenkredit >11% andienen. Diese Bank hätte erst ab 100TEUR ein Hypothekendarlehen ausgereicht.

Es gibt dennoch Banken die schon ab 40TEUR Hypothekendarlehen begleiten. Die Wohnungsgröße spielt dabei jedoch auch eine Rolle. min. 40qm sollten es schon sein.

Die Selbständigkeit macht es nicht einfacher. Die Frage wird sein: welche Branche, seit wann, liegen stabile Gewinne vor.

Ein unabhängiger Finanzierungsspezialist mit Zugang zu verschiedensten Darlehensgebern kann Dir hier sicherlich weiter helfen.

Hypothekendarlehen (Volltilger): 10 Jahre Laufzeit und 2,2% Zins sind es rund 371 EUR/mtl.

Ratenkredit: Bei 10 Jahre Laufzeit und 5,5% Zins sind es rund 434 EUR/mtl.

Längere Laufzeiten, damit niedrigere Raten, sind bei einem Hypothekendarlehen möglich. Dabei gibt es zwei Probleme. Bei der Anschlussfinanzierung wird es noch schwieriger ein Darlehen zu bekommen. Es entsteht ein Zinsänderungsrisiko.

Am besten man legt sich von vornherein auf 10, 15 o. 20 Jahre Laufzeit fest. 

Hallo FrauFanta, meines Erachtens musst du erstmal zwei Dinge unterscheiden. Der Kredit ist der Zahlungsvorgang und die Hypothek die Sicherheit für das geliehene Geld - wobei in der Praxis kaum noch Hypotheken vorkommen, meist geht es um Grundschulden. Hypotheken sinken nämlich mit der Höhe der Verbindlichkeit, Grundschulden nicht. Das ist für die Banken praktischer. Wenn Sie dir einen Kredit anbieten, scheint die Selbstständigkeit ja kein Problem zu sein. Wenn Sie keine "Hypothek" wollen, ist das ja nur gut für dich - wäre dann ggf. sogar ein Blankokredit, eventuell lässt sich die Bank aber das Risiko über höhere Zinsen bezahlen. Schaue bitte genau auf die Konditionen. Vielleicht kannst Du andere Sicherheiten anbieten (z.B. die Abtretung eines Kontoguthabens). Eine Grundschuld (und auch eine Hypothek) sind auf jeden Fall mit weiteren Kosten verbunden, da diese Rechte ins Grundbuch eingetragen werden.

Bei 40 TEUR könntest Du auch online einen Kredit ohne Verwendungsnachweis beantragen.

Generell ist es zwar schon so, dass mit Grundschulden besicherte Kredite zu besseren Konditionen führen. Für die Eintragung einer Grundschuld werden 40 TEUR aber wirklich zu wenig sein. Selbst wenn Du eine Bank findest, die es über eine Grundschuld macht -rechne Dir genau aus, was dich die Finanzierung kostet (Zinsen und Gebühren). Und ggf. ist ein leicht erhöhter Zins bei einer vergleichsweisen kurzen Laufzeit sogar günstiger als die Kosten der Grundschuld.

Unter 50.000 € wird es schwer, eine Hypothek zu bekommen.

Selbständige bekommen auch Hypotheken (kann ich aus Erfahrung berichten). Nur ist die Bonitätsprüfung halt anders.

Wenn du ein gutes Einkommen nachweisen kannst (Steuerbescheide und laufend), würde ich auf 80.000 € aufrunden und es mit einer Hypothek versuchen.

Mit den verbleibenden 40.000 hast du etwas Puffer, den zum einen Selbständige immer brauchen und zum anderen kannst du mit den 40.000 auch dann noch deine Annuitäten bezahlen, wenn es sonst eng wird.

Wenn dein Einkommen eher mau ist: die Belastung aus einem Ratenkredit in der Höhe ist hoch und man übersieht beim Kauf einer Immobilie schnell mal was. Auch sind Selbständige oft schlecht gegen Unfälle, Krankheitsausfälle oder andere Überraschungen gefeit.

Ich denke, der Ratenkredit von 40.000 wird dich mit um die 400 € im Monat, die Hypothek über 80.000 € mit um die 250 € im Monat belasten. Hört sich vielleicht wenig an aber natürlich fällt das Geld, das du in die Immobilie steckst auch weg.

Versuche den Ratenkredit zu vermeiden. In dem Fall: muss die Immobilie sein?

Sammy760 12.09.2017, 13:13

40.000 wird dich mit um die 400 € im Monat

Bei 10 Jahre Laufzeit und 5,5% Zins sind es rund 434 EUR/mtl.

Hypothek über 80.000 € mit um die 250 € im Monat

Leider schreibst Du nichts von der Laufzeit. Bei 2,2% Zins und 40 Jahre Laufzeit komme ich auch auf rund 250 EUR/mtl.

Bei dieser Laufzeit bleibt immer noch das Zinsänderungsrisiko. Was ist wenn nach 10 Jahren die Zinsen sich wieder auf normalen Niveau einpendeln. Dann lässt sich das ganze evtl. nicht mehr "wuppen".

Zum Ratenkredit ist ein 10 jähriges Hypothekendarlehen (Volltilger) rund 60 EUR günstiger im Monat.

Falls FrauFanta kein Hypothekendarlehen bekommt, bringt Sie ein regulärer Ratenkredit auch direkt ins Armenhaus. Auch lässt sich ein Ratenkredit vorzeitig wesentlich einfacher ablösen - falls die Selbständigkeit deutlich besser läuft wie erwartet.

1
Jedoch habe ich Angst, dass die Zinsen dann so hoch sind

Mir fehlt jedes Verständnis für eine solche Frage.

Warum lässt Du Dir nicht einfach eine Berechnung eines Ratenkredites von Deiner Bank geben? Dann hast Du doch alle Daten wie Laufzeit, Ratenhöhe usw. und kannst das mit Alternativen abgleichen.

Jede Kreditart hat Vor- und Nachteile. Die kann man dann anhand der Basisdaten diskutieren. Aber einfach so? Ratenkredite gibt es von 4 bis 12%. Hypothekendarlehen von 2 bis 4%. Bei unterschiedlicher Bindung und Rückzahlungsmöglichkeiten.

Eine Hypothek ist auch nur ein Kredit. Der grundsätzliche Unterschied liegt nur in der Besicherung. Beim Hypothekendarlehen erfolgt diese durch eine Hypothek oder Grundschuld, welche im Grundbuch eingetragen wird. Als Sicherheit dient also die beliehene Immobilie.

Für andere Kredite können beliebige Sicherheiten vereinbart werden. z.B. die Verpfändung eines Sachwerts oder eines Wertpapierdepots, eine Bürgschaft oder eine Gehaltsabtretung. Manchmal, bei einwandfreier Bonität des Schuldners, geht es auch ganz ohne Sicherheiten.

Niklaus 13.09.2017, 09:31

Klare Antwort - Super

0

Leih dir einfach mehr, bei den Zinsen. Dann kannst du dir noch ein schönes Auto gönnen oder die Wohnung renovieren.

Der Unterschied für DICH ist das es so viel teuer sein wird. Rechne beides doch mal durch. 50 leihen und 10 anlegen VS 40 leihen

Und frag ne andere Bank oder so ein Dr. Klein/Hypoanbieter die Kredite kostenlos vermitteln

Was möchtest Du wissen?