Was ist denn eine OHG genau ?

2 Antworten

Es ist eine im Handelsgesetz uch geregelte Personengesellschaft (wie die KG), die kraft Rechtsform somit auch immer Vollkaufmann ist.

Im Gegensatz zur KG (Kommanditgesellschaft), die im Allgemeinen einen Vollhafter (den Komplementär) und mehrere Teilhafter (Kommanditisten) hat, sind bei der OHG alle Gesellschafter Vollhafter und alle gehören der Geschäftsführung an.

Alle OHG Gesellschafter haften unbeschränkt und solidarisch mit ihrem gesamten Privatvermögen für die Gesellschaft. Jeder ist (ungeachtet irgendwelcher interner Absprachen) nach aussen allein zur Geschäftführung berechtigt.

Wegen der unbeschränkten Haftung werden kaum noch neue OHGs gegründet.

Zu einer offenen Handelsgesellschaft schließen sich im Regelfall gleichberechtigte Personen zusammen, die im Betrieb persönlich mitarbeiten und uneingeschränkt mit ihrem gesamten Vermögen für die Verbindlichkeiten des Unternehmens einstehen. Aufgrund der unbeschränkten Haftung der Gesellschafter bietet die OHG eine erhebliche Kreditwürdigkeit im Wirtschaftsleben. Die Unternehmensform als soche kann bereits als Gütezeichen gewertet werden, dessen Wert naturgemäß mit den Vermögensverhältnissen der Gesellschafter korrespondiert. Die Nachteile der OHG ergeben sich als Kehrseite ihrer Vorzüge: die unbeschränkte persönliche Haftung mit dem ganzen Vermögen bringt ein erhebliches Risiko für die Gesellschafter mit sich.

Zu welchem Prozentsatz sollte man offene Immobilienfonds höchstens beimischen?

Zu welchem prozentsatz sollten offene Immobilienfonds höchstens einem Depot beigemischt werden?

...zur Frage

Ich weis nicht was ein Lombardkredit ist !

Ich weis nicht was ein Lombardkredit ist ! Was ist das ? Wie verwendet man diesen Kredit ?

...zur Frage

Wo muss man Einkommensteuer bezahlen ? Am Hauptwohnsitz oder am Zweitwohnsitz ?

Wo muss man Einkommensteuer bezahlen ? Am Hauptwohnsitz oder am Zweitwohnsitz ? Ich weis nicht so ganz genau, was das Finanzamt von mir jetzt will. Ich habe einen Zweitwohnsitz in Bayern bei meiner Mutter und bin vor eingier Zeit nach Rheinland-Pfalz gezogen wo ich auch Arbeite. Steuernummer habe ich von Bayern und dort auch immer brav meine Steuererklärung gemacht. Jetzt hat mich das Finanzamt aus Rheinland-Pfalz angeschrieben und will mir ein Zwangsgeld zur Abgabe der Einkommensteuer verordnen. Ich habe aber für 2007 schon die EK-Steuer in Bayern fertig gemacht und auch dort EIngereicht. Was soll ich jetzt tun ?

...zur Frage

Weis jemand wie sich eine Konzernkostenrechnung aufbaut ?

Weis jemand wie sich eine Konzernkostenrechnung aufbaut ? Was ist das für eine Kostenrechnung und wie macht man die ? Weis das zufällig jemand ? Bin für jeden Hinweis dankbar !

...zur Frage

Zu wie viel Prozent sollte man offene Immobilienfonds höchstens beimischen?

Wie hoch sollte der Anteil höchstens sein, zu dem man offene Immobilienfonds beimischt und ein solides Depot zu behalten?

...zur Frage

Wenn man eine Neue EC-Karte für das neue Jahr bekommt, ist die Geheimzahl noch gültig ?

Ich weis nicht mehr so genau wie das ist - ich habe für das neue Jahr eine neue EC-Karte bekommen, ist meine alte Geheimnummer für die neue noch gültig oder bekomme ich da mit der Post dann eine neue PIN ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?