was heißt fakultative Risikolebensversicherung genau?

1 Antwort

freiwillig, nach eigener Wahl.

Also bei einem Kredit z. b. wenn der Kreditgeber eine Risiko-LV empfiehlt, aber nicht zur Pflicht macht.

Was ist der TSI?

Heute bin ich über den Begriff TSI gestolpert. Irgendwie steht der im Bezug zu Aktien. Leider weiß ich nicht, was er ausgeschrieben bedeutet. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Lebensversicherung - was ist mit "Vertrag optimieren" gemeint?

Guten Tag, ich habe den Rat erhalten, wonach man seine Lebensversicherung regelmäßig "optimieren" solle. Kann mir das bitte jemand in normales Deutsch übersetzen? Was ist genau damit gemeint? Vielen Dank im Voraus an alle Antwortgeber.

...zur Frage

Alternative zur Risikolebensversicherung als Absicherung der Familie

Hallo! Gibt es eigentlich eine vergleichbar gute Alternative zur Risikolebensversicherung, um seine Familie vor dem plötzlichen Tod eines Familienmitglieds abzusichern?

...zur Frage

Bedeutet No-Load-Funds einfach, dass für einen Fonds kein Ausgabeaufschlag berechnet wird?

Mahlzeit!

Ich bin beim Lesen im Zusammenhang mit Fonds über den Begriff No-Load-Funds gestolpert. Heisst das, dass einfach nur, dass für einen Fonds kein Ausgabeaufschlag berechnet wird? Oder gibt's dabei sonst noch eine Besonderheit?

Schönen Tag noch wünscht

HornbyNick

...zur Frage

Risikolebensversicherung: worauf muss ich achten außer auf die Versicherungsprämie?

Da ich vor Kurzem Mutter geworden bin, möchte ich eine Risikolebensversicherung abschließen. Muss man dabei nur auf die Versicherungsprämie achten, oder was sind wichtige Auswahlkriterien für diese Versicherung? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ist der Rückkaufswert hundertprozentig genau oder siehts bei Kündigung doch anders aus?

Wie verlässlich ist der Rückkaufswert für mich als Versicherungsnehmer, gibts versteckte Kosten die nach Kündigung noch schnell abgezogen werden könnten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?