Was heißt Akzessorietät bei der Hypothek?

1 Antwort

Die Hypothek ist mit einer bestimmten Forderung Verbunden. Erlischt die Forderung durch Zahlung, ist die Hypothek erledigt.

bei der Grundschuld gibt es diese Akzessorität nicht. die kann gesondert abgeteten werden. Sie wird nur durch eine Zweckerklärung mit einer Forderung verbunden werden. Sie kann daher auch für eine neue Kreditaufnahme wieder genutzt werden.

Was sind K.-o.-Calls?

Im zusammenhang mit der Atompolitik der Bundesregierung bin ich auf den Begriff gestoßen. Was verbirgt sich dahinter?

...zur Frage

Steuerklassenwechsel rückwirkend ab Hochzeitsdatum?

Hallo,

Mein Mann und ich haben am 19.05.2018 geheiratet und sind beide in der Steuerklasse IV. Nun bin ich schwanger. Der ET wäre 07.02.2019. Der Mutterschutz würde am 27.12.2018 beginnen.

1. Lohnt jetzt noch ein Steuerklassenwechsel um das Elterngeld zu erhöhen? Habe gelesen dass 7 Monate vor Mutterschutz in der Steuerklasse III notwendig sind damit dies für das Elterngeld berücksichtigt wird... Demnach wären wir ja jetzt schon zu spät dran.

2. Ein Steuerklassenwechsel wird ja immer erst zum Folgemonat vorgenommen (Das heißt wenn wir jetzt den Antrag stellen, müsste die neue Steuerklasse ab August 2018 gelten). Im Antrag für den Steuerklassenwechsel kann man aber ankreuzen dass es rückwirkend geltend gemacht werden soll ab Hochzeitsdatum. Heißt das dass ein Steuerklassenwechsel nun doch rückwirkend ab Hochzeitsdatum möglich ist?

Ich danke Ihnen für ihre Hilfe. Blicke bei all den Infos nicht mehr durch :-)

...zur Frage

Werden Kredite von Banken noch mit Hypotheken besichert, wenn ich dies möchte?

Man spricht ja immer von einer Hypothek auf dem Haus. Aber es werden ins Grundbuch doch von Banken heite Grundschulden als Sicherheit eingetragen. Ginge die Absicherung auch gegen Hypothek. Warum wird dies nicht mehr gemacht?

...zur Frage

DTC Chill

Im Zusammenhang einer Aktie taucht immer mal der Begriff DTC Chill auf. Was heißt das?

...zur Frage

Voruntersuchung für Augen-OP bei Grauem Star bezahlen?

Bei einem Bekannten wurde vom Augenarzt der Graue Star festgestellt und nun soll er operiert werden.

Nun gibt es für die OP noch 2 Arten für eine Voruntersuchung,

einmal die per Laser und einmal die per Ultraschall.

Die Untersuchung per Ultraschall wird von den Krankenkassen übernommen und die per Laser kostet 55€.

Bei meinem Bekannten soll die Ulltraschallvariante vorgenommen werden, also die von den Krankenkassen übernommene.

Trotzdem bekam mein Bekannter bei einem Fragebogen, den er ja mit seinem Hausarzr vor der OP ausfüllen muss, eine Zahlungsaufforderung für die 55€,

"angeblich" würden die Kosten doch nicht von der krankenkasse übernommen werden, obwohl es doch diese Ultraschalluntersuchung und nicht die Laseruntersuchung ist.

Muss mein Bekannter nun wirklich zahlen,

oder handelt es sich um eine Abzockmasche, von der man ja immer wieder in Bezug gewisser Ärzte hört???

...zur Frage

Was ist eigentlich ein Vergleich vor Gericht?

Man hört das doch öfter: die und die hat sich mit dem und dem verglichen. Was aber heißt das genau? Bei amerikanischen Filmen bedeutet das immer eine Zahlung von Ausgleich mittels Geld.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?