Was haltet Ihr von den Schuldnerberatungen ?

1 Antwort

Da brauchst Du Dich nciht zu schämen, die kennen nur Leute, die mit diesen Dingen probleme haben.

Steuererklärung als Student/Werkstudent/Selbstständiger?

Also ich wollte mich gerade daran machen mich um meine steuerlichen Verpflichtungen für das Jahr 2017 zu kümmern. Bin Student und habe von Januar 2017 bis November 2017 als Werkstudent Gehalt bezogen und somit für diesen Zeitraum Entgeltabrechnungen sowie auch einige korrigierte Abrechnungen.
Auch die Lohnsteuerbescheinigung für das Jahr 2017 habe ich erhalten. Mein Vertrag als Werkstudent ging normalerweise bis zum 07.02.2018, habe aber sowohl im Dezember, Januar als auch Februar rechtmäßig kein Gehalt erhalten.

Hatte 2013 bereits eine Gewerbe angemeldet, da ich zu dem Zeitpunkt Pläne hatte mich selbstständig zu machen. Dies war dann nie der Fall und hatte dann den Gewerbeschein ohne ihn zu wirklich zu nutzen. Nun hab ich im November 2017 nochmal einen Gewerbe-Ummeldung gemacht um Online-Marketing hinzuzufügen.
Hatte im September 2017 einen Auftrag als Freelancer erledigt und dann eine Rechnung für den Kunden erstellt. Ebenso eine Rechnung im Dezember 2017, sowie eine im März 2018.

Zur Erstellung meiner Steuererklärung nutze ich WISO 2018 und da ich mir momentan keinen Steuerberater leisten kann benötige ich eure Hilfe.

SOOO...wer sich das durchgelesen hat, weis alles war er denke ich wissen muss und kann mir dann vielleicht wirklich helfen bei meiner Frage/Problem, die wäre:

Was muss ich bei meiner Steuererklärung beachten? 2015 und 2016 habe ich einfach die im WISO abgefragten Daten eingegeben und das hat dann ohne Probleme geklappt. Nun habe ich aber 2017 tatsächlich mal Gebrauch von der Gewerbeanmeldung gemacht. Habe jetzt auch etwas über eine Gewinn-Verlust Rechnung gelesen, von der ich a) nicht weis ob ich sie machen muss, da ich nicht wirklich weis was mit Verlust gemeint ist, schließlich hatte ich aufgrund der 3 Aufträge keine Kosten und b) wüsste ich auch nicht wie ich sie erstellen kann.

Falls jemand in der Lage wäre mir zu helfen wäre das überaus praktisch, da ich mich momentan in einer Notsituation befinde und mich über jede Hilfe freuen würde.

Mit freundlichen Grüßen

Amin

...zur Frage

Gehaltsvorstellung mit kaum Berufserfahrung und hohen Alter?

Hallo zusammen,

Ich bewerbe mich zur Zeit um Stellen als Trainee im Controlling und als Junior Controller. Ja, ich weiß, ich bin ziemlich alt dafür, das liegt aber eher daran, dass ich nicht in Deutschland aufgewachsen bin... Ich kann wahrscheinlich nur hoffen, dass einige Personaler das nachvollziehen können werden.

  • Nun, ich bin mir auch bewusst, dass zu dem Problem mit dem Alter kommt noch, wie ihr meinem Lebenslauf (hier: http://docdro.id/KwicAG3 ) entnehmen können, fehlende berufliche Erfahrung und auch dass selbst im Studium gab es vom Controlling nicht so viel wie in einem Studium mit Controlling als Schwerpunkt oder gar Controlling Studium. Ich wollte schon immer im Controlling arbeiten, doch habe ich bis jetzt fast nur in der Buchhaltung gearbeitet, einfach weil das das Einzige war, wo man mich genommen hat. 

Ich denke daran, dass ich aus diesem Grund bereit sein sollte, umzuziehen und somit einfach überall im deutschsprachigen Raum zu bewerben und jedes Gehalt ab 36.000 pro Jahr akzeptieren. 

Was haltet ihr davon?

Danke

...zur Frage

Was haltet Ihr von Agrarland als Geldanlage?

Die Leute gehen in Sachwerte! Was haltet Ihr von Agrarland als Geldanlage? Solide Renditen möglich oder besser Finger weg?

...zur Frage

Ab welchem Alter können Kinder über ihr eigenes Geld verfügen?

Ich habe vor zwei Tagen eine Frage gestellt, die ich anscheinend nicht so formuliert habe, wie ich sie gerne gehabt hätte. Und zwar wollte ich wissen, ab welchem Alter Kinder ihr eigenes Geld verwalten können wenn sie es wollen? Ab wann könnten die Kinder z.B. sagen: "Papa, ich will über mein Geld entscheiden" und haben dann auch das Recht über das Geld zu entscheiden? Geht das wirklich erst ab 18 (bzw. 16) oder können auch schon 12 jährige z.B. sagen, dass das Geld, welches wirklich ihnen gehört in Aktien oder andere Geldanlagen (oder explizit NICHT in Aktien) angelegt werden soll? Ab wann haben Kinder mehr oder weniger die Kontrolle über ihr Geld (auch wenn die Eltern dann die Geldanlage durchführen müssen - auf Verlangen der Kinder)?

...zur Frage

Gibt es eine GEZ-Befreiung für Rentner? Unter welchen Voraussetzungen?

Meine Eltern haben immer mehr ein Problem, über die Runden zu kommen, nachdem sie jetzt beide in Rente sind, und nun will ich helfen, Kosten zu kürzen. Dabei denke ich auch an die GEZ. Können Rentner von den GEZ-Gebühren befreit werden?

...zur Frage

Wir der 500 Euro Schein wirklich abgeschafft?

Wird der Schein bald aus dem Verkehr gezogen, nur um die, die Geld daheim bunkern, aus der Reserve zu locken, was haltet Ihr davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?