Was haben Ersatzzeiten in der Rentenversicherung zu bedeuten? Gut für die Rente?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ersatzzeiten haben vor allem mit Kriegszeiten zu tun, da werden Zeiten angerechnet, in denen der Versicherte wegen Kriegsdienst, Gefangenschaft etc. an der Beitragszahlung verhindert war, viele Kriegsteilnehmer konnten so ihre Rente aufbessern, weil ihnen durch die Kriegsteilnahme viele Beitragszeiten fehlten.

Das sind für bestimmte Jahrgänge Zeiten, in denen keine Rentenbeiträge eingezahlt wurden, aber die als bewertete Renteneinzahlungszeiten ersatzweise einbezogen werden, z.B. Wehrdienst, Studium, Mutterschutz usw.

Bei der Bewertung werden heute allgemeine Durchschnittseinzahlungen genommen; früher war es mal der persönliche Durchschnitt.

In jedem Fall gut, diese Zeiten nachzuweisen! Die Anerkennungszeiten erfolgen nicht in Gänze.

Auslandskrankenversicherung für Senioren - gibt es spezielle Tarife?

Gibt es spezielle Tarife für Senioren für die Auslandskrankenversicherung die günsig und gut sind?

...zur Frage

Rente: Kann man für ein Baby schon eine Kinder-Rentenversicherung abschließen?

Mit Rente vorsorgen, kann man für ein Baby schon eine Kinder-Rentenversicherung abschließen? Welche Anlage würdet Ihr dafür empfehlen?

...zur Frage

Komische Aufforderung vom Arbeitsamt

Hi,

mein Vater bekommt derzeit ALG II und beantragt eine Grundsicherung im Alter, da er bald 65 ist. Beim Sozialamt muss er nur noch den Einstellungsbescheid ( =letzter Leistungsbescheid bis zum Oktober ) vom Arbeitsamt vorlegen. Heute hat mein Vater den bekommen aber anbei eine Aufforderung, einen Rentenbescheid nach Erhalt bis zum Juli vorzulegen. Klingt für uns komisch, da wir erstens keinen Rentenbescheid erwarten ( das ist zum "Nach erhalt" ), zweitens mein Vater keinen Anspruch auf Rente hat ( da die Wartezeit nicht erfüllt ist ) und zweitens wir nicht verstehen, wozu das Arbeitsamt diesen überhaupt braucht, während das Sozialamt es nicht braucht. Und wenn ich den nicht vorlege, droht das Arbeitsamt, Leistungen zu kürzen. Hmmm... Kann mir überhaupt die Logik erklären und sagen, was man von meinem Vater überhaupt will?

...zur Frage

Im Rentenbescheid meines Vaters sind Anrechnungszeiten für Studienzeiten drin, gibts die heut noch?

Im Rentenbescheid meines alten Herrn sind noch Anrechnungszeiten für Studienzeiten enthalten, gibt es solche Zeiten heute noch? Denn ich habe auch studiert und es wäre sicher gut für meine Rente, wenn mein Studium irgendwie zählt.

...zur Frage

Wtwenrente - Persönliche Entgeltpunkte

Im meinem Rentenbescheid steht unter ´Persönliche Entgeltpunkte´ " aufgeführt, "Abschlag aus einem durchgeführtem Versorgungsausgleich für die Ehezeit von....bis...", hierfür wurden mir Entgeltpunkte abgezogen! Meine Frage: Bekomme ich diese Entgeltpunkte zurück, da die Geschiedenen-Witwe verstorben ist? Danke im Voraus für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?