Was genau ist das "zu versteuernde Einkommen" ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

von dem was man (als Arbeitnehmer) verdient, gehen erstmal die Werbungskosten runter (oder der Arbeitnehmer pauschbetrag, wenn er höher ist). Dann hat man die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit. Zusammen mit anderen Einkünften (Land udn Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb, selbständige Arbeit, Vermietung und Verpachtung, Kapitalvermögen, sonstige Einküfte. ergibt sich die Summe der Einkünfte.

dagehen dann Altersentlastungsbetrag, Entlasung für alleinerziehende, Freibetrag für Land- nd Forstwirte runter.

Dann hat man den Gesamtbetrag der Einkünfte.

Nun noch Sondersausgaben, Vorsorgeaufwendungen, aussergewöhnlcihe Belastungen ggf. Minderfreibeträge usw. runter.

Dann hat man das zuversteuernde Einkommen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer_(Deutschland)

Wie setzt sich eigentlich die KFZ-Steuer zusammen?

Hallo an alle,

Wie setzt sich eigentlich die KFZ Steuer zusammen?

...zur Frage

Berechnung Steuer

Hallo,

ich habe nochmal eine Frage zur korrekten Berechnung meiner Steuer. Hier mal ein paar (fiktive) angaben zur Situation (alles p.a. in EUR):

  • Grundgehalt: 65000
  • Einkünfte aus Selbständiger Arbeit EÜR: 1500
  • Kapitaleinkünfte: 0
  • Sonstiges: 0
  • Geringfügige Beschäftigung: 2400

Ich habe also ein Einkommen von 68900.

Dazu habe ich Werbungskosten von 8000.

Sehe ich es richtig, dass das zu versteuernde Einkommen jetzt bei 58500 liegt? (Einkommen - Werbungskosten - geringfügige Beschäftigung)

Wie berechne ich nun am besten wieviel Steuern ich genau zahle, bzw was ich von den 68900 konkret behalten kann. ;) ??

Kann ich einfach den Betrag von 58500 in einen B-N-Rechner (z.B. http://www.brutto-netto-rechner.info/) eingeben und dann die errechenten Werte (Steuer + Sozialabgaben) von den 68900 abziehen?

Also in dem Fal wäre das:

  • Einkommen 68900

  • zu versteuern 58500

    damit berechnet:

  • Sozialabgaben 11722

  • Steuern 16149

  • Summe 27871

Käme ich dann auf einen realen Nettobetrag von 68900 - 27871 = 41029

Wäre das korrekt berechnet?

Vielen Dank

...zur Frage

Vermindern Spenden an mildtätige Vereine das zu versteuernde Einkommen?

Wie wirkt sich eine Spende, die steuerlich anerkannt wird, aus? Vermindert der Spendenberag das zuversteuernde Einkommen?

...zur Frage

Bausparkasse fordert die Wohnungsbauprämie zurück, weil das zu versteuernde Einkommen unter 17900/35800 € und die verbleibenden Aufwendungen unter 50 € liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?