was genau bekomme ich wieder, wenn ich auf den rechner gedrückt habe, bei der elektronischen steuere

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob der Rechner nun eine Reparatur erfordert, kommt darauf an, wie stark Du auf den Rechner gedrückt hast. In jedem Fall wäre der Schaden jedoch dem häuslichen, privaten Bereich zuzuordnen, auch wenn er beim Erstellen der Einkommensteuererklärung entstand, so daß daraus keine steuerlichen Konsequenzen folgen. Ausnahme: wenn es sich um ein Gerät handelt, das im Betriebsvermögen liegt bzw. von Dir als Arbeitsmittel beschafft wurde. Dann würde nun vorzeitig eine Ersatzbeschaffung anstehen. Du bekommst in keinem Fall jedoch etwas zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Primus 11.04.2013, 12:01

Ich wurde auch einmal gedrückt - mit dem Ergebnis, dass ich seit dem verheiratet bin ;-))

1
Zitterbacke 11.04.2013, 12:37
@gandalf94305

Der Weltknuddeltag war aber schon am 21.Januar . Ich habe mich gedrückt , indem ich mich verdrückt habe . ;-))))

0

Du bekommst das wieder, was auf dem Steuerbescheid steht.

Falls das was anderes ist, als das aus dem zerdrückten Rechner, solltest du es vergleichen und ggf. beim Finanzamt nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage scheint in der Ursprungssprache "Japanisch" verfaßt und durch den Google-Übersetzer völlig verwurschtelt wurden zu sein. Und was gehts denn? Um die Höhe der Steuererstattiung? Über die entscheidet das Finanzamt und das läßt sich nicht drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 11.04.2013, 13:21

Google-Übersetzer

+++Onion rings: Zwiebel ruft an+++

1

Dann habe ich auf den rechner gedrückt

ist der Rechner jetzt kaputt?

kamm auch ein ergebniss

aus dem Rechner kam ein Kamm raus? Wie geht das?

was davon bekomme ich wieder

Was hast du denn weggegeben, dass du es wieder bekommen könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?