Was gehört zu einem notwendigen Lebensunterhalt bei der Sozialhilfe?

1 Antwort

Dazu gehört Ernährung, Unterkunft, Kleidung, Köprerpflege, Hausrat, Heizung und persönliche Bedürfnisse. Das steht so auch im Gesetz selbst, siehe § 27 SGB XII.

wer weiß mehr zur Lyoness Kundenkarte, mit der man Rabatte bekommt in vielen Geschäften?

ich habe gehört, daß Lyoness ein schweizer Unternehmen ist, daß Rabatte gewährt in Geschäften wie Lidl zum Beispiel, wenn man dort Mitglied ist und deren Karte hat. Weiß jemand mehr hierzu, wo gibts die Karte und gibts hierzu Haken, versteckte Kosten, oder ähnliches?

...zur Frage

Grundsicherung im Alter und Instandhaltungsrücklagen bei selbstgenutzter Immobilie?

Ich möchte für meine Mutter (78 Jahre) Grundsicherung im Alter beantragen. Sie wohnt in einem kleinen, abgezahlten Haus, dass aber laut Grundbuch zur Hälfte meiner Schwester und mir gehört. Seit 17 Jahren spart meine Mutter 30€ im Monat Instandhaltungsrücklagen an, falls größere Reparaturen am Haus anfallen sollte. Es sind etwa 7000€ auf dem Konto. Wir wollen lediglich Grundsicherung beantragen und auf ergänzender Hilfe zum Lebensunterhalt verzichten. Muß das Vermögen zunächst aufgebraucht werden? Gibt es da bereits Urteile dazu?

...zur Frage

Was kostet ein Pferd im Unterhalt?

Habe mal gehört, daß ein Pferd soviel wie ein Porsche kostet. Da ich kein Porsche fahre, weiss ich das aber nicht. Mit welcher monatlichen Belastung muss ich im Schnitt rechnen?

...zur Frage

Kann ein Freiberufler sein Anlagevermögen abschreiben?

Ich weiß nicht mehr weiter mit meinem Fall, den ich lösen muss. Eine Ärztin hat eine Praxisgemeinschaft bestehend aus 3 Krankenpflegern und einer Sekretärin. Sie hat eine OP-Ausstattung, was ja zu ihrem notwendigen Betriebsvermögen gehört. Da für sie keine Buchführungspflicht besteht, ermittelt sie ihre Einkünfte gem. § 4 Abs. 3 EStG. Nach dieser Methode wendet man das Zufluss-Abflussprinzip an, also keine Periodenabgrenzung der Aufwendungen. Meine Frage wäre hier, ob sie denn ihre OP-Ausstattung abschreiben darf als "4III-Rechner"?

Ich hoffe wirklich sehr, dass mir da einer weiterhelfen kann.

...zur Frage

Kann eine Versicherung bereits ausgezahltes wieder Geld anfechten?

Habe mein Auto zur Reparatur gegeben, der Betrag laut Gutachten lag damals bei € 2500.- Tatsächlich hat die Reparatur aber nur € 1500.- gekostet. Der Gesamtbetrag von € 2500.- wurde mir per Verrechnungscheck von der Versicherung schon zu geschickt. Das Problem ist jetzt, das die Werkstatt die Rechnung bei der Versicherung eingereicht hat, was auf keinen Fall hätte passieren dürfen, da ja in meinem Sinne nach Gutachten hätte abgerechnet werden sollen. D.h. die Versicherung weiß jetzt das mich die Reparatur € 1000.- weniger gekostet hat.

Außerdem hat sich nachträglich herausgestellt, das die Werkstatt und die Versicherung Kooperationspartner sind!

Den Scheck habe ich eingereicht, bis wann müsste sich die Versicherung bei mir melden bzw. ab wann kann ich mir sicher sein das mir das Geld gehört?

Was kann ich tun?

Danke schon mal für die Hilfe!!

...zur Frage

Darf ich als Sozialhilfeempfängerin eine 3-Zimmer-Wohnung nehmen?

Ich bin 24 Jahre alt und aufgrund einer Krankheit erwerbsunfähig, d.h. ich kann nicht arbeiten. Eine kurze Info zu meinen Lebensunterhalt: Ich bekomme Sozialhilfe, was mir das Arbeitsamt zahlt. Ich möchte nächstes Jahr ausziehen nach meinen 25. Geburtstag. Ich möchte dann gerne eine 3 Zimmer Wohnung nehmen. Und falls ihr euch jetzt fragt, warum ich eine 3 Zimmer Wohnung möchte obwohl ich allein bin. Ich weiß dass eine 3 Zimmer Wohnung eigentlich zu groß für mich allein ist, aber ich habe einen großen Kinderwunsch und plane nächstes Jahr mein erstes Kind, also ich will nächstes Jahr schwanger werden. Und weil ich dann nicht nochmal umziehen möchte, möchte ich gleich eine Wohnung mit Kinderzimmer nehmen. Daher jetzt meine Frage. Darf ich obwohl ich Sozialhilfe bekomme und alleine bin eine 3 Zimmer Wohnung nehmen da ich einen Kinderwunsch habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?