Was gehört eigentlich alles zu den Einkünften aus Kapitalvermögen ?

1 Antwort

Zinsen jeder Art, Dividenden, Erträge aus stillen Beteiligungen, Ertrgeaus Genussscheinen, Erträge aus Kapitallebensversicherungen, Einnahmen aus der Veräußerung von Dividenden und Zinsscheinen usw. u.v.m.

§ 20 EStG

Steuererklärung: Progressionsvorbehalt bei ausländischen Einkünften?

Hallo zusammen,

Ich bin im Juli 2016 von der Schweiz nach Deutschland gezogen. Das in der Schweiz erzielte Einkommen wird über den Progressionsvorbehalt berücksichtigt, was soweit verständlich ist.

Allerdings berechnet das Finanzamt den vollen Bruttoarbeitslohn. Ich hätte jetzt erwartet, dass man von diesen Einkünften Vorsorgeaufwendungen und Werbungskosten abziehen kann und somit den Progressionsvorbehalt drücken kann. Schließlich wird ja auch bei deutschen Einkünften ein "zu versteuerndes Einkommen" berechnet. Also im wesentlichen der Bruttoarbeitslohn vermindert um Vorsorge- und Werbungskosten. Ich verstehe jetzt nicht warum das nicht auch bei den ausländischen Einkünften gehen soll. Wäre schön, wenn mir jemand hier weiterhelfen könnte.

Viele Grüße,
Thsowo

...zur Frage

Einkommensteuer für Erbengemeinschaft

Meine Mutter ist 2011 verstorben. Nach Ihrem Tod sind noch Einkünfte aus Kapitalvermögen angefallen. Ein Erbschein ist noch nicht ausgestellt, es sind drei erbberechtige Geschwister vorhanden. Wer hat Erfahrungen mit der Feststellungserklärung?

...zur Frage

Wie erfährt das Finanzamt von Einkünften im Ausland (Einkommen aus Arbeit oder Mieteinkünfte)?

...zur Frage

Nochmals Ehegattenübergreifende Verrechnung von Verlusten aus Vorjahren

Ergänzungsfrage Wie wird verfahren, wenn zusätzlich zu dem Verlust aus Kapitalvermögen ein weiterer nach § 10d Abs. 4 EstG in Höhe von 50000 besteht. Werden die Kapitalerträge saldiert (-80000) und der weitere bleibt unverändert -50000? Oder erfolgt keine Saldierung auf der Ebene der Kapitalerträge (weiterhin -100000 beim Ehemann) und der weitere Verlust schmilzt auf (20000-50000=30000) Eigentlich müsste doch nach der Einführung der ehegattenübergreifenden Verlustverrechnung bei Banken dies auch bei den Ehepartnern selbst möglich sein.

...zur Frage

Wem gehört die Postbank?

Wem gehört eigentlich die Postbank? Ist es eine private Bank oder besitzt der Staat immer noch die meisten Anteile?

...zur Frage

Was ist ein SPAC?

Habe letztens in einer Boersensendung etwas von einem SPAC gehoert, was ist das eigentlich bzw. was machen die?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?