Was für Zeiten sind in der Rente die sog. Pflichtbeitragszeiten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer als Arbeitnehmer gegen Entgelt oder als Lehrling ohne Entgelt beschäftigt wird, unterliegt der Versicherungspflicht.

Selbständige sind entweder kraft Gesetzes (zum Beispiel Lehrer) oder auf Antrag (zum Beispiel Ärzte, Einzelhändler) versicherungspflichtig.

Auch selbständige Künstler und Publizisten sind kraft Gesetzes pflichtversichert, sowie Mütter und Väter, denen Kindererziehungszeiten anzurechnen sind.

http://kuerzer.de/kC3iAOiv3

Das sind die Zeiten in denen man Pflichtbeiträge gezahlt hat, also die Zeiten in denen man beitragspflichtig beschäftigt war.

Was möchtest Du wissen?