Was für eine Bescheinigung ist notwendig bei Auslandseinkommen (Einkommenssteuererklärung)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor Du hier die Frage wiederholt stellst, würde ich doch mal bei dem zuständigen Finanzamt vorbeischauen und nachfragen, wie Du in Deiner Situation verfahren sollst. Möglicherweise reichen bei diesem geringen Einkommen im Ausland die eigenen Angaben. Was es auch im Ausland bei der Barauszahlung von Löhnen gibt, ist eine Lohnabrechnung - und damit hast Du auch schon Belege in den Händen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es ausreichend eine Bestätigung des Jahreseinkommens vom Arbeitgeber zur Steuererklärung einzureichen. Wie oft willst Du die Frage eigentlich noch stellen ? Ich habe Dir vor ein paar Tagen bereits geantwortet das Deine Freundin ihr im Vorjahr in Moldawien verdientes Einkommen nicht in Deutschland versteuern muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
23.05.2013, 20:53

Ich habe diese Antwort zwar nicht gelesen, aber das ist vielleicht auch besser so, weil si so nämlich nicht stimmt.

0
Kommentar von dattelner1979
23.05.2013, 21:10

Du hattest folgendes geantwortet:

Die Steuererklärung für 2013 ist erst in 2014 fällig. Bis dahin könnt Ihr Euch immer noch überlegen ob die Veranlagung getrennt oder zusammen sinnvoll ist. Wenn man es sich nicht zutraut eine Steuererklärung selbst zu erstellen gibt es auch noch verschiedene Möglichkeiten wie Steuerberater, Hilfeverein, Steuersoftware für den heimischen PC etc. sich helfen zu lassen.

Also nicht das was du mir heute geschrieben hast, trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?