Was für Beispiele gibt es bei einer verdeckten Gewinnausschüttung bei Kaptialgesellschaften ?

2 Antworten

Wenn einem Gesellschafter mehr für etwas gegeben wird als einem Fremden Dritten.

Z. B. Gehalt des Gesellschafter-Geschäftsführers 1.000.000,- Pro Jahr und 500.000,- wären angemessen.

Die Gesellschaft kauf ein Grundstück von einem Gesellschafter, das einen Schätzwert von 200.000,- hat für 300.000,-

Ein Gesellschafter, der für die Gesellschaft nciht tätig ist, nutzt ein Geschäftsfahrzeug kostenlos.

Die Ehefrau eines Gesellschafters bezieht ein Gehalt, ohne für die Gesellschat zu arbeiten.

reicht das als Beispiele?

Die Gefahr einer verdeckten Gewinnausschüttung ist nicht immer leicht erkennbar. Es empfiehlt sich, bei Vertragsgestaltungen mit einem Gesellschafter oder dessen nahestehenden Personen (immer wieder ein Problem, wer das überhaupt ist!) einen Steuerberater hinzuzuziehen, um den Vertrag steuerlich zu überprüfen. Er muss sich ständig mit diesen Fragen und der neuesten Rechtsprechung auseinandersetzen.

Was möchtest Du wissen?