Was fängt das Finanzamt mit der Steuer-Id an?

1 Antwort

Die Steuer-ID dient genau zur lebenslangen Nachvollziehbarkeit aller Transkationen.

Nein, sie dient vor allem dazu eventuelle Kapitaleinkünfte zuzuordnen.

Außerdem um leichter festzustellen, wo Jemand ein Konto hat.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Klugscheißerverbesserung.

Die Steuer-ID-Nummer soll dazu dienen, dass es eindeutig ist, wem das Konto gehört.

Das "leichtere Feststellen WO jemand ein Konto hat", geht über das automatisierte Kontenabrufverfahren nach § 93b i.V.m. § 93 Abs. 7 AO.

1

Was möchtest Du wissen?