Was deckt die Insassenunfallversicherung ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Insassenunfallversicherung ist eine optionale Zusatzversicherung und tritt mit einer vertraglich vereinbarten Versicherungssumme ein, wenn einer oder mehrere Insassen zu Tode kommen oder eine Invalidität erleiden, während der Versicherungsnehmer das Kraftfahrzeug führt. Angeboten wird die Versicherung vornehmlich als Pauschalsystem, bei welchem im Schadensfall auf jeden geschädigten Insassen im Auto eine anteilige Versicherungssumme entfällt.

Den Tod und die Inalidität von Familienangehörigen. Denn fremde Personen sind von deiner normalen Kfz-Haftpflichtversicherung abgedeckt.

KFZ Versicherung für Verein

Heute möchte ich mal eine Frage stellen zur KFZ Versicherung. Mir wurde von einen Verein eine Einstellung zugesichert. Der Verein hat eine KFZ Versicherung auf meinen Namen abgeschlossen. Ich habe aber keinen Vertrag für die KFZ Versicherung unterschrieben und auch nicht bekommen, so das mir auch der Vertrag nicht bekannt ist. Der Verein machte mir jetzt die Mitteilung das es nicht zu der Einstellung kommt aus Finanzielen Gründen da Mitglieder den Verein verlassen haben und sich auch Sponsoren zurückgezogen haben. Ich habe mehrfach per Mail und Fax die Versicherung angeschrieben aber es kommt keine Rückantwort von der Versicherung. Bei den Mitteilungen habe ich auch die Mitteilung gemacht das ich von der Haftung mit sofortiger Wirkung zurücktrette da ich keinen Vertrag mit der Versicherung habe & der Verein alleiniger Halter und Versicherunsnehmer ist. Wer Haftet wenn es zu einen Schaden bei den Auto kommt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?