Was darf ich eigentlich als Sozialhilfeempfänger mit Kind?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Sozialhilfe: Dein Schonvermögensbetrag beträgt ab dem 1.4.2017 5.000,-€ und für das Kind zusätzlich 500,-€. Wenn Du allerdings schon ein Auto in diesem Wert hast, darfst Du tatsächlich nicht zusätzliche Sparbücher anlegen.

Ich habe weder Auto noch ein Führerschein

0

Egal ob Du Sozial - oder ALGII Empfänger bist - es steht Dir ein Schonvermögen zu, dass nicht angerechnet werden darf.

Es ist wohl besser, Du gibst in dem folgenden Rechner Deine Daten ein und überprüfst, wie es in Deiner Situation aussieht:

http://www.hartz4hilfthartz4.de/schonvermoegen/

Das Thema Schonvermögen landet ständig vor Gericht. Wenn Du Geld von deinem Konto abhebt und es unter das Kofkissen packst (aktuell bekommt man unte dem Kopfkissen auch nicht mehr Zinsen) wird es ziemlich schwer für das Jobcenter etc. nachzuweisen, Geld anzusparen. Ohne das ich jetzt konkrete Tipps geben möchte.

Was möchtest Du wissen?