Was darf eine Aufbiss-Schiene kosten? Zahlt die Krankenkasse noch dazu?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die erste Schiene ist eine Kassenleistung, weitere nur wenn medizinisch indiziert und eine Ermessenssache. Zwischen 49 Euro bis zu 500 Euro reichen die Preisspannen. Je nach Komplexität des Falles. Einige Zahnergänzungsversicherungen übernehmen auch die Kosten, doch Achtung, brennende Häuser werden nicht abgesichert. Ist vielleicht eine Option für die Zukunft.

Was möchtest Du wissen?