Was darf der Vermieter nach Auszug an Reparaturkosten abdrücken?

2 Antworten

zu 1.:
Könnt ihr den Mangel als bei Mietbeginn vorhanden beweisen? Gibt es insbes. Zustellnachweis einer schriftlichen Mängelanzeige? In dem fall kann man die Forderung als mietvertrglichen Ist-Zustand abweisen, andernfalls gilt das Ceranfeld als während eurer Mietzeit beschädigt und der Folgeschaden fällt euch vollständig an, § 563c II 1 BGB.

zu 2.:
Der Zeitwert ist nie Null und immer bis zu dieser Höhe auch ersetzt zu verlangen. Deine Privathaftpflichtversicherung ersetz richtigerweise den Schaden in dieser Höhe oder der VM darf ihn insoweit von der Kaution einbehalten.

zu 3.:
Hier gilt ebengleiches: 509,00 € ./. Zeitwert = Vermieteranteil.

G imager761

Nicht Du musst zum Rechtsanwalt sondern er. Lass ihn machen.

Muss ich dann die Rechtsanwaltskosten von ihm tragen?

0
@correct

Falsch. Ist der M mit Schadensreparaturrechnung in Zahlungsverzug, darf der VM seine Forderung anwaltlich vertreten geltend machen. Sein RA darf aus Rechtsgrund Verzugsschaden seine Gebührenrechnung beim Schuldner direkt beitreiben.

0

Was möchtest Du wissen?