Was bringt mir das Stimmrecht das ich durch den Aktienbesitz bekomme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die meisten Aktienbesitzer (also die Kleinaktionäre) die Stimmrechte an die Bank übertragen setzt die Bank dann immer die wnsche des Aktionärs durch ;-).

Es gibt ein paar professionelle Kleinaktonäre die gerne Hauptversammlungen besuchen und da auch etwas aufsehen erregen, aber meistens läuft es so, wie die Großaktionäre und Banken es wollen.

Viel bringt es Dir nicht. Es gab früher mal die Stollwerck AG. Die hatten in Köln immer ihre Hauptversammlung. Das war eine überaus lustige Gaudi und Schokoladen-Pakete gab es auch noch. Ich kenne eine ganze Reihe Leute, die sich nur aus diesem Grund ein paar Stollwerck Aktien gekauft hatten. Auf der Bayer Hauptversammlung gab es früher immer heiße Würstchen. Aber mit dem Stimmrecht veränderst Du in der Firma nichts!!!

Was möchtest Du wissen?