Was brauche ich von der Bank für die Einkommenserklärung?

2 Antworten

Hallo Peter, hast du ein Wertpapierdepot? Dafür bekommst du automatisch die Unterlagen von der Bank zugeschickt. Da ist alles schön aufgeschlüsselt, was du für Erträge hast und wie viel Steuern du bereits gezahlt hast. Für Kapitalerträge kannst du dir einfach eine Jahressteuerbescheinigung ausdrucken lassen. Das wars schon.

Die Jahresbescheinigung der Bank sollte mit der Jahressteuerbescheinigung / den Steuerbescheinigungen abgeglichen werden. Oft sind in den Jahresbescheinigungen höhere anrechenbare Steuern ausgewiesen als in den Steuerbescheinigungen. Daher sollten fehlende Steuerbescheinigungen von der Bank angefordert werden, denn das Finanzamt erkennt nicht die Jahresbescheinigung für die Berücksichtigung der anrechenbaren Steuern an.

Muss man Kapitalerträge aus einer Wohnungseigentümergemeinschaft in der Anlage KAP angeben?

Wenn man vom Verwalter der WEG eine Bescheinigung einer Bank erhält, in welcher vermerkt ist, dass das Rücklagenkonto der WEG soundsoviel Kapitalerträge erzielt wurden und soundsoviel Kapitalertragsteuer und Solizuschlag abgezogen wurden. Muss ich dann diese Erträge, dividiert durch meine Miteigentumsanteile, in meiner Anlage KAP angeben? für Antworten schon mal besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Braucht ein selbständiger Handelsvertreter eine Gewerbeanmeldung?

Ich möchte gerne als freie (weil sie einen nicht fest einstellen) Handelsvertreterin für eine spezifische Firma tätig werden. Brauche ich dafür einen Gewerbeschein? Und darf ich, ohne einen solchen, keine Kunden ansprechen oder nur nichts verkaufen?

...zur Frage

alleinerziehende,mit Arbeit welche Möglichkeiten für auto

Ich brauche ein Auto,weiß aber nicht wie ich das Geld zusammen kriegen soll

...zur Frage

Eheänliche Lebensgemeinschaft mit Kindern meiner Freundin?

Hallo Liebe Leute ,

Ich habe folgende Frage. Ich Lebe nun schon 2 Jahre mit meiner Freundin und ihren 2 Kindern ( M9 , W8) zusammen. Der Vater der Kinder zahlt keinen Unterhalt und so müssen wir uns es leider vom Staat holen was an sich ja nicht wild ist. Die eigentliche Sache ist ob es eine Gesetzliche Regelung gibt das ich als Partner in Sachen steuern etwas Sparen kann da ich ja auch für die Kinder mein Geld ausgebe ( was ich gerne tuhe natürlich )?.

Ein Kolegge auf Arbeit sagte mir das soetwas möglich wäre. Dabei ist aber ein Kind bei meiner Freundin auf der Steuerkarte und eins bei dem Vater.

Könntet ihr mir da weiterhelfen?

...zur Frage

EÜR ohne Steuererklärung ?

Hallo,

kann ich die EÜR für mein kleines Gewerbe auch ohne meine Steuererklärung abgeben? Da für meine Steuererklärung erst die Betriebskostenabrechnung vom Mieter ankommen muss dauert es noch ein wenig. Oder muss das stehts zusammen erfolgen?

Zudem die Frage, ab wann muss ich nach Abgabe der EÜR mit der Zahlung der Steuern rechnen?

...zur Frage

Verlustvortrag vor Sparerfreibetrag

Hallo zusammen, habe in 2010 den Fall, dass ich ca. 1600 € Kapitalerträge habe (ohne Berücksichtigung des Sparerfreibetrags). Nun rechnet mir das Finanzamt von den 2010er Kapitalerträgen zunächst meinen Verlustvortrag auf 2009 ab, so dass meine Kapitaleinkünfte auf 0 gehen. Nun gut, dafür zahle ich dann keine Steuern. ABER: mein Sparerfreibetrag für 2010 bleibt da auf der Strecke. Wenn der zuerst von den 1600 € Kapitalerträgen in 2010 abgezogen werden würde, bräuchte ich noch nichts von meinem Verlustvortrag aus 2009 aufzubrauchen.

Ist das OK so ? vielen Dank für Eure Information, Ulrich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?