Was bekommt man neben dem Elterngeld noch?

1 Antwort

Wenn Dein Mann HartzIV bezieht, bist Du in der Bedarfsgemeinschaft mit drinnen, da Ihr ein Paar seid. Evtl. wird Dir jetzt schon ein gewisser Betrag vom Jobcenter bezahlt, da das Elterngeld vielleicht nicht die ganzen Miet- und Lebenskosten von Dir abedeckt. Nach Ende des Elterngeldes erhältst Du auf jeden Fall ein höheren Arbeitslosengeld II, gib der Arge auf jeden Fall Bescheid, wenn die Zahlung endet. Neben dem Elerngeld wird noch das Kindergeld gezahlt, aber auch das rechnet das Jobcenter auf das AlgII an.

Wer trägt die Kosten für eine Beerdigung?

Hallo,

Meine Schwiegermutter ist schwer erkrankt und wird in den nächsten Wochen versterben. Mein Mann, dessen Bruder und der Mann meiner Schwiegermutter sollen das Erbe ausschlagen da es wenn nur Schulden zu erben gibt. Mein Schwiegervater bezieht nur eine kleine Rente und arbeitet noch auf 400€Basis nebenbei. Bisher war meine Schwiegermutter die Hauptverdienerin. Mein Schwiegervater wird Sozialhilfe beantragen müssen sehr wahrscheinlich nach dem Tod seiner Frau. Wer muss dann die Kosten für die Beerdigung tragen zumal die beiden 0€ gespart haben? Muss mein Mann als Sohn trotzdem zu einem Anteil die Kosten tragen auch wenn er das Erbe ausgeschlagen hat? Kommt mein Schwiegervater wirklich "einfach davon" wenn er Sozialhilfe danach beantragt? Und kann ich als Schwiegertochter auch dafür belangt werden bzw würde auch mein Einkommen überprüft werden ob ich etwas zahlen kann oder bin ich komplett außen vor da ich ja nicht erbberechtigt bin? Momentan haben mein Mann und ich noch gutes Einkommen mit zwei Gehältern. In ein paar Wochen kommt allerdings unser erster Nachwuchs und mit dem Elterngeld würde das normalerweise auch so funktionieren... Aber eine Beerdigung die wir anteilig bezahlen müssten würden uns schon "in den finanziellen Ruin" treiben zumal wir ein Haus abzubezahlen haben....

Danke für die Antwort :)

...zur Frage

Wird Elterngeld zum Lohn mit angerechnet?

Ich habe vor meiner Elternzeit einen festen Arbeitsvertrag erhalten. Bin allerdings ungewollt schwanger geworden und habe somit nur bis 16. April 08 arbeiten können. Somit keine 12 Monate. Danach habe ich Mutterschaftsgeld und ab Geburt Elterngeld erhalten. Was ist nach der Elternzeit wenn ich meinen Job verliere? Bin ich dann ALGII Empfänger oder erhalte ich ALG I?

...zur Frage

Mutterschftsgeld für Selbständige und Angestellte

Hallo, ich bin Angestellte in Teilzeit und gleichtzeitig nebenberuflich Selbständig (Kleinunternehmen). Ich bin jetzt in Mutterschutz. Bei meiner Angestelltentätigkeit habe ich zwei Jahre Elternzeit angegeben. Meine Selbständigkeit führe ich aber komplett ohne Pause nach der Geburt weiter. Ich weiß, dass mir mein Gehalt aus der Selbständigkeit auf das Elterngeld angerechnet wird, aber wie ist es in den acht Wochen nach der Geburt? Wird mir mein Gehalt aus der Selbständigkeit auch auf das Mutterschaftsgeld von meinem Arbeitgeber und der Krankenkasse angerechnet? Ich bekomme Mutterschaftsgeld bis zum 27.11.12. Ab 28.11. bekomme ich Elterngeld. Wie ist es Monat November? Ich bekomme ein Provison aus meiner Selbständigkeit, aber eben für die zwei Tage vom 28.11. bis 30.11. auch Elterngeld. Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?