Was bekommt man bei einem Einbruckdiebstahl ersetzt, wenn kaum Belege vorhanden sind?

2 Antworten

Ob er den Neuwert des Fahrzeugs von der Kasko-BVersicherung ersetzt bekommt, kann nur er sagen. Das hängt nämlich vom Inhalt des Vertrags ab.

Und im übrigen obliegt die Nachweislast hinsichtlich der gestohlenen Gegenstände dem Versicherungsnehmer. Da sollte man umgehend eine ausführliche Aufstellung anfertigen. Die bekommt dann sowohl die Polizei wie auch die Versicherung. Wenn der Schmuck da offen rumlag ist für den Geschädigten zu hoffen, dass nicht versicherungsvertraglich besondere Schutzobliegenheiten vereinbart waren.

Bei dem Fahrzeug sieht es so aus, dass die Ratenzahlungsvertrag auf jeden Fall erhalten bleibt. Man zahlt also für ein Fahrzeug, das gar nicht mehr existiert. Die Vollkaskoversicherung ersetzt den Schaden und man sich ohne finanziellen Verlust nach einem Ersatz umschauen.

Beim Schmuck sieht das schon anders aus. Es sollten schon Nachweise wie Fotos vorhanden sein, oder eventuell Zeugen, die den Besitz bestätigen.

Was glaubst Du wohl was alles bei einem Einbruch angegeben würde, wenn die Versicherung jeden gemeldeten Schaden ohne Nachweis regulieren würde.

51

Sorry, aber deine Antwort ist in verschiedenen Bereichen völliger Unfug und lebensfremd!

0
49
@mig112

Aha!!

Also gilt dieses nicht: Ebenfalls von Vorteil ist deshalb, von gestohlenen Gegenstände möglicherweise Lichtbildaufnahmen vorlegen zu können. Dies gilt insbesondere bei gestohlenem Schmuck. Allein die Beschreibung des Schmucks gegenüber einem Sachverständigen führt nicht dazu, dass der tatsächliche Wert des Schmucks ermittelt werden kann. Denkt man an Erbschuck so ist klar, dass kein Einkaufsbeleg mehr vorhanden ist. Gleiches gilt für geschenkten Schmuck von Verwandten zum Beispiel aus Anlass einer Hochzeit. Man sollte, wenn man diese Zeilen liest, sofort mit einer Kamera durch die Schmuckkästchen gehen und von allen Schmuckstücken Fotos anfertigen.

http://www.ra-wittig.de/ratgeber/versicherungsrecht/einbruch-diebstahl/

0
51
@Primus
  1. Teil- statt Vollkasko!

  2. Wenn die Kfz-Versicherung nach SV-Gutachten für den 6-Monatswagen nur 70% auszahlt, ist der finanzielle Verlust ERHEBLICH (wenn auch bei einem Punto überschaubar).

  3. Fotos interessieren den Versicherer in aller Regel nicht, sie sind nicht Beleg für Eigentum, höchstens für seinerzeitigen Besitz. Eine Expertise von Juwelier oder Uhrmacher hingegen ist sehr hilfreich.

  4. Man kann/könnte eben nicht einfach jeden Quatsch als gestohlen melden, selbst wenn nicht nach Belegen gefragt würde, da immer noch die polizeiliche Stehlliste im Raume steht; als Spiegelbild der Angaben beim Versicherer.

0

Mieter hat Briefkastenschlüssel verloren- kann ich komplett neuen Briefkasten berechnen ?

Wie verhält es sich, wenn der Mieter den Briefkastenschlüssel verliert- einen nachzumachen wäre die günstigste Lösung. Aber evtl. kommt es im späteren Verlauf beim nächsten Mieter zum Raub von Post und ich bin dann fällig. Kann ich also auf Nummer sicher gehen und verlangen, daß der Mieter einen neuen Briefkasten kauft?

...zur Frage

Handtasche mit Geld, Schlüssel, Papieren gestohlen, zahlt Haftpflicht dem Vermieter neue Schlüssel?

Mir wurde die Tasche gestohlen, polizeiliche Anzeige natürlich erfolgt. Da auch der Haustürschlüssel drin war, mußte der Schlüsseldienst her. Der Vermieter bestand drauf, dass das Schloß gewechselt wird, ist mir auch lieber, nicht daß ich noch von den Dieben Besuch kriege. Ich mache mir nur Sorgen, wer das bezahlen soll. Zahlt meine Haftpflicht dem Vermieter neue Schlüssel inc Schloß? Oder bleib ich auf Schaden sitzen?

...zur Frage

nicht unterschriebene EC-Karte geklaut: Haftbar bis zum Ablaufdatum der Karte?

Hey liebe Leute!

Mir wurde heute meine nicht unterschriebene EC-Karte geklaut (unfassbar dämlich, ich weiß, hab es immer wieder verplant, sie zu unterschreiben).

Natürlich habe ich die Karte sofort sperren lassen und war bei der Polizei wegen der KUNO-Registrierung und einer Verlustmeldung. Aber ich weiß auch, dass damit auf keinen Fall allen unterschriftsbasieren Transaktionen ein Riegel vorgeschoben wurde. Vermutlich liegt meinerseits nun grob fahrlässiges Handeln vor, was wohl bedeutet, dass die betrogenen Händler Schadenersatzanspruch stellen können oder? Kann ich dieser verzwickten Situation irgendwie ein Ende bereiten. Würde die Auflösung des Kontos irgendetwas ändern? Oder soll ich mich direkt der Polizei stellen? Ich würde lieber verurteilt werden, als nun die nächsten 4 Jahre jeden Tag Angst haben zu müssen, dass vielleicht eine Zahlung über mehrere Tausend Euro reinkommt.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Liebe Grüße Lisa

...zur Frage

Versichert Hausratversicherung auch Bargeld-Diebstahl ab?

Versichert Hausratversicherung auch Bargeld-Diebstahl ab? Wenn ja, bis zu welcher Höhe wird diese Versicherung gewährt und unter welchen Bedingungen?

...zur Frage

12jähriger Sohn begeht Diebstahl. Muss er oder ich dafür zivilrechtlich haften?

Hallo, der 12jähriger Sohn meiner Freundin war zusammen mit seinem Freund bei einem Einbruch beteiligt. Kann er oder die Eltern dann dafür haftbar gemacht werden bzw müssen sie für den Schadensersatz aufkommen, wenn Sachen beschädigt wurden?

...zur Frage

Kind verursacht Schaden am 7. Geburtstag - Private Haftpflicht Versicherung?

Hallo,

mein Sohn hatte am Wochenende seinen 7. Geburtstag. Er hat ein neues Rad bekommen und bei dem Wetter gleich ausprobiert. Leider war er ein bisschen übermütig so, dass er gestürzt ist und dabei einen Lackschaden in einem parkenden Auto verursacht hat. Kinder unter 7 Jahren sind ja nicht haftbar und damit kommt die Versicherung auch nicht für solche Schäden auf. Aber am Tag des 7. Geburtstag ist er dann schon haftbar oder nicht? Wo genau ist der 'Stichtag'?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?