was beinhaltet die Effektivzinsangabe alles an Kosten?

1 Antwort

Der Effektivezins berücksichtigt, alle Gebühren, die Kreditversicherung usw. aber eben auch die Frage der nachschüssigen Zahlung, der Verrechnung der Zinsen (wenn die Zinsen auf ein Baudarlehn monatlich, oder pro Quartal zugeschlagen werden, kommt natürlich durch den Zinseszinseffekt mehr raus, als wenn nur am Jahresende die Zinsen abgerechnet werden).

Gerade bei Ratenkrediten kann aus einem Sonderangebot von 5,99 %, durch Gebühren udn Versicherung 9,7 % und mehr werden.

Bei Baudarlehn weichen die Effktivzinsen nur dann sehr erheblich ab, wenn ein größeres Damnum/Disagio am Anfang abgezogen wurde, also die Ausahlung unter 100 % lag.

Was möchtest Du wissen?