Was bedeutet Mindestunterhalt und wie hoch sind die Beträge?

3 Antworten

Der Mindestunterhalt sind die Beträge, die ein Kind verlagen kann, wenn es nicht im Haushalt des Unterhaltspflichtigen lebt.

Hier die BEträge:

http://kuerzer.de/Unterhalt1102

Wobei im Artikel der Zusammenhang mit dem Kinderfreibetrag genannt ist. Also müßten sich die Beträge inzwischen erhöht haben.

Der Mindestunterhalt legt den Mindesunterhalt fest, den Kinder als Existenzminimum zumindest benötigen. Meines Wissens nach sind dies die Unterhaltsbeträge der Düsseldorfer Tabelle auf der untersten Einkommensstufe.

Ein Kind hat Anspruch auf Unterhalt, auch wenn der Unterhaltspflichtige nicht in der finanziellen Lage der Zahlung ist.Dann steigt das Jugentamt ein und fordert später vom Zahlungspflichtigen eventuell zurück. Wie schon geschrieben im Vortext, entscheident ist die Düsseldorfer Tabelle, dazu muß der Zahlungspflichtige die Einkünfte offen legen. Wichtig:Unterhalt kann nicht rückwirkend eingefordert werden-gilt erst ab Antragstellung!!!!!!Bitte Jugendamt fragen

Was kann man tun, wenn der Ex beim Kindesunterhalt betrügt und eine manipulierte Lohn- und Gehaltsabrechnung vorlegt?

...zur Frage

Was ist unter einem unechten Zugewinn zu verstehen?

Ich hörte vorhin von einem unechten Zugewinn, der beim Zugewinnausgleich bzw. dem Anfangsvermögen außer Betracht zu bleiben hat. Was ist darunter zu verstehen?

...zur Frage

Berechnung des Trennungsunterhaltes

Hallo zusammen.

Ich versuche gerade die Berechnung des Trennungsunterhalts zu verstehen. In der konkreten Situation ist der Hauptverdiener auch der Vater zweier ehelicher Kinder (9 und 12). Diesen stünde ja wohl auch Unterhalt zu und nicht nur der Ehefrau und Mutter.

Jetzt hängt der jeweilige Unterhalt ja immer vom freien Einkommen ab. Dieses verändert sich aber ja mit jeder Zahlung. D.h., wenn der Trennungsunterhalt auf dem Nettoeinkommen brerechnet wird, bleibt weniger Netto für die Berechnung des Kindesunterhalts übrig. Oder wird immer reale Nettoeinkommen zugrundegelegt?

In welcher Reihenfolge werden die Unterhalte berechnet? Kann hier mal bitte jemand ein Beispiel vorrechnen wie hoch der Trennungsunterhalt ausfallen würde ?

Vielen Dank.

...zur Frage

Kurzfristige Verbindlichkeiten.

Was sind kurzfristige Verbindlichkeiten und was bedeutet das für ein Unternehmen wenn diese sehr hoch sind?

...zur Frage

Was bedeutet, das Rentenkonto "klären" lassen?

Ein Kollege hat mit geraten, früh genug mein Rentenkonto klären zu lassen. Wie ist das zu verstehen? Ich bekomme doch jedes Jahr einen Nachweis über den Stand der Dinge, und bis jetzt ist alles in Ordnung. Was muss denn dann noch geklärt werden? Habe ich das was versäumt?

...zur Frage

Muß die "garantierte Kapitalabfindung" einer einmaligen Auszahlung der betrieblichen Rentenversicherung nicht so hoch sein wie die Beiträge die gezahlt wurden?

Muß die garantierte Auszahlung einer Kapitalauszahlrung der betrieblichen Rentenversicherung (Pensionskasse) - also ohne die Überschüsse - nicht mindestens so hoch sein wie die tatsächlich eingezahlten monatlichen Beträge ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?