Was bedeutet es, wenn Unternehmen mit Luftbuchungen betrügen?

1 Antwort

Ich buche:

Forderungen an Kunden an Umsatz.

Habe hohe Umsätze und einen besseren Gewinn.

Das lockt doch Anleger.

Im Monat nach der Bilanz/Zwischenbilanz buche ich aus.

Hat vor Jahren Olympia Wilhelmshafen gemacht udn JAhre durchgehalten.

Schenkung von Tochter an Vater?

Hallo!

Meine Eltern haben ein abbezahltes Einfamilienhaus. Meine Mutter verstarb letztes Jahr und somit steht jetzt mein Vater mit 75% im Grundbuch und ich mit 25%.

Wir möchten das Haus nun verkaufen und von dem Erlös ein Zweifamilienhaus kaufen - der Rest soll durch einen Kredit finanziert werden. Der Kredit würde komplett über meinen Vater laufen und wir würden Miete an ihn zahlen.

Nun gibt es Schwierigkeiten bei der Finanzierung, da die Bank 1. befürchtet, dass ich nach dem Hausverkauf meine 25% einfordern könnte (was ja Schwachsinn ist, da wir dann das andere Haus nicht kaufen können) und 2. Schenkungssteuer anfällt, da ich meinem Vater ja die 25% zum Neuerwerb überlassen würde.

Ich verstehe nur Bahnhof. Wer kann helfen oder es mir zumindest verständlich erklären?

Danke!

...zur Frage

Ratings von Moody's, Fitch, Standard's & Poor

Hallo,

im Rahmen einer Studienarbeit setzen wir uns mit den Ratings von den drei genannten Rating-Agenturen auseinander, um schließlich ein Investment-Portfolio zu erstellen, das auf die kommenden fünf Jahre ausgelegt ist. Leider ist bisher einiges unklar geblieben, daher nun einige Fragen, die ja vielleicht jemand (verständlich ;-)) beantworten kann:

  1. Moody's: Neben den Long Term Rating findet sich die Description; dort finden sich z.B. "Senior Secured - Dom Curr", "BACKED Senior Unsecured MTN - Fgn Curr" usw. Wie ist das zu verstehen bzw. was bedeutet das? Bezieht sich das Rating nicht auf das Unternehmen im Allgemeinen?

  2. Fitch: Hier findet man das "Issuer Default Rating", also ein allgemeines Unternehmensrating. Bei einigen Unternehmen gibt es allerdings nur ein "National Long Term Rating". Was bedeutet das genau? Soweit ich das verstanden habe, hat das etwas mit der Bonität der Unternehmen zu tun, in denen die Unternehmen sitzen.

  3. S&P: Hier wird zwischen "Foreign" und "Local" Long Term Ratings unterschieden. Wo liegt hier der Unterschied? Bei einigen Unternehmen findet man nur Ratings unter "More dept types", z.B. "Senior unsecured" oder "Commercial Papers". Was bedeutet das und wie kann man diese Ratings mit den generellen Unternehmens-Ratings vergleichen.

Es wäre sehr schön, wenn jemand etwas Klarheit verschaffen könnte. Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?