Was bedeutet es, wenn ein Unternehmen nach Höhe seiner Netto-Liquidität beurteilt wird?

1 Antwort

Die kurzfristigen Forderungen (Kontokorrentguthaben-kurzfristiges Festgeld und kurzfristige sonstige Forderungen - z. B. Rechnungen die nicht bestritten werden) abzüglich den kurzfristig zu zahlnden Verbindlichkeiten (Kontokorrenverbindlichkeiten und kurfristig fällige Darlehen und kurzfristig zu zahlende Verbindlichkeiten z. B. zu zahlende Rechnungen)

Was möchtest Du wissen?