Was bedeutet es, die Cashquote in einem Fonds zu erhöhen?

2 Antworten

Das bedeutet in der Hauptsache sich von Papiere zu trennen und das Geld u halten um im richtigen Moment wieder in den MArkt einzusteigen.

Die Erwartungshaltung des Fondsmanager ist, dass die bisherigen/derzeitigen Kurse bestimmter Aktien eher eine Verschlechterung erwarten ließen/lassen. Da sich aber kein sofortiger Umstieg in andere Aktien anbot, hat der Fondsmanager seine Liquidität zur Risikostreuung nicht als Festgeld angelegt sondern im Geldmarkt.

Was möchtest Du wissen?