Was bedeutet die sogenannte Schamfrist bei einem geplanten Hausbau konkret?

3 Antworten

Wenn ich von der Stadt A, oder dem Bauern B mein Grundstückkaufe und das Bauunternehmen C damit beauftrage mir ein Haus zu bauen, können die sofort nach Übergabe des Grundstücks anfangen.

Probleme gibt es nur, wenn ich aus das Grundstück von C bekommen, oder von B kaufe, aber das Grundstück von C vermittelt wurde, oder alle Häuser auf dem Baugrund von B durch C errichtet werden.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Die wollen das Nachbargrundstück auch verkaufen und das macht sich besser wenn da nebenan nix steht.

Du kannst immer sofort anfangen zu bauen ?!? Du kannst dir auch ein Dixiklo draufstellen und jodeln

Was für eine schöne "Finanzfrage"

Ja. Wegen der anfallenden Grunderwerbssteuer. Kann sogar richtig ins Geld gehen wenn das Finanzamt bockt.

1
@lohepudel

Suche und unterstreiche (so schreibt jemand hier gerne) das Wort GrESt in der Frage.

1
@correct

Der in der Fragenerläuterung benannte Grundstückserwerb ist in D im Regelfall mit einer Grunderwerbssteuer verbunden. Daher wurde zugunsten einer kürzeren Frage die Steuer nicht benannt. wfwbinder wusste offensichtlich sofort, was gemeint war....

Mehr Ingwertee bitte!

0
@EnnoWarMal

Ich. Wie lange sollte Ingwertee eigentlich ziehen?

0
@lohepudel

Ingertee zieht nicht - er wird gekocht (zwei - drei Minuten).

0

Was möchtest Du wissen?