was bedeutet die bezeichnung 4/3- Rechner im steuerrecht?

2 Antworten

Nicht 4/3 Rechner, sondern 4/3 - Rechnung, oder in lang Einnahm-n Ausgaben-Überschussrechnung gem. § 4 Abs. 3 EStG.

Die Art der Gewinnfeststellung für Freiberufler und kleinere Gewerbebetriebe.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Es gibt im Steuerrecht mehrere Arten, wie der Gewinn/Überschuss zu ermitteln ist:

  • nach Durchschnittssätzen: z.B. bei der Land- und Forstwirtschaft

  • Betriebsvermögensvergleich, sog. Bilanz (§ 4 Abs. 1 EStG): z.B. bei GmbH oder Gewerbetreibende, die div. Grenzen überschreiten

  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung (§ 4 Abs. 3 EStG): Selbständig Tätige, Gewerbetreibende, die div. Grenze nicht überschreiten

Was möchtest Du wissen?