Warum zählt das Finanzamt die Altersvorsorgezulage zu der zu zahlenden Einkommensteuer dazu?

0 Antworten

Braucht man eine neue Steuernummer vom Finanzamt bei Selbständigkeit?

Eine Frage, mein Steuerberater meinte, ich müßte meine Selbständigkeit noch beim Finanzamt melden und eine neue Steuernummer beantragen. Aber warum eigentlich, ich habe doch schon von der Einkommensteuer her eine Steuernummer - wieso eine weitere Steuernummer?

...zur Frage

warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz?

warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz? Im ersten Falle wird doch am nâchsten Tag, das heißt schneller als im zweiten Falle getIlgt, also müsste logischerweise der HS nicht niedriger sondern höher als SS sein. Warum ist es aber so, wie es ist. Was genau verstehe ich falsch?

...zur Frage

Warum können Beamte eine zusätzliche Altersvorsorge abschließen?

Versteht diese Frage bitte nicht Falsch. Doch in der Regel sind die Pensionen deutlich höher als die gesetzlichen Renten für Arbeitnehmer. Zudem dürfen sie auch deutlich früher in den Ruhestand.....wo ist in diesem Fall die Gleichberechtigung??

...zur Frage

EkSt-Erklärung trotz vorhergehender EkSt-Schätzung?

Hallo, erstmal sorry für mein Unverständnis, ich hab wenig Ahnung von Steuerdingen... Mein Vater ist Rentner wg. Berufsunfähigkeit und hat in den letzten Jahren geistig ziemlich abgebaut. U.a. hat er seit 2009 keine EkSt.-Erklärung mehr abgegeben. Jetzt hat das Finanzamt ihn für die Jahre 2009-2012 geschätzt "unter Vorbehalt der Nachprüfung, §165 Abs. 1 Satz 2 AO". Wir haben die Schätzungen bezahlt und waren froh, daß es erledigt war. Einen Monat später hat das Finanzamt die Steuererklärung für 2012 angemahnt, obwohl wir die Schätzung für 2012 ja schon bezahlt hatten. Ich habe daraufhin am Finanzamt angerufen. Der Sachbearbeiter sagte, daß ich ALLE ausstehenden EkSt-Erklärungen schleunigst abgeben soll. Sonst folgt eine endgültige Steuerschätzung, die dann noch höher ausfallen kann.

Meine Fragen: Warum mahnt das Finanzamt nur die letzte Steuererklärung an? Warum macht das Finanzamt erst eine vorläufige und dann eine endgültige Schätzung? Ist die endgültige Schätzung dann normalerweise höher als die erste? Wieviel Zeit habe ich für die Steuererkärungen?

Danke, Robert

...zur Frage

festzusetzende einkommensteuer = mein zu bezahlender Betrag ?

hallo Liebe Gemeinde,

ich habe meinen Steuerbescheid von 2012 nun erhalten. Im Bereich "festzusetzende einkommensteuer" steht ein Betrag von 215,00 €. Meine Frage ist, ob dies der mein zu bezahlender Betrag ist, den das Finanzamt haben möchte? Über Google oder die Suchfunktion hier habe ich noch nichts finden können, was mir Verständnis verschafft.

Gleichzeitig steht nämlich auf meinem Steuerbscheid, dass mir 59,00€ auf mein Konto erstattet werden. Daher kommt meine Ungewissheit wie ich "festzusetzende einkommensteuer" verstehen kann?

Liebe Grüße, Ruben

...zur Frage

Ich habe Probleme, meine Einkommensteuererklärung per Elster ans Finanzamt zu senden, habt Ihr guten Rat?

Nach Fertigstellung meiner Einkommensteuer mit der Bildsteuer-Software 2016,wollte ich sie per Elster zum Finanzamt senden was nicht funktionierte.Die Instalation mit Freischaltcode klappte...dennoch ist mir aufgefallen,das die Symbolleiste oben(wo das Drucksymbol,Sicherrungssymbol usw. zu sehen ist war komplett grau,was sonst farbig abgebildet war! Wenn ich auf ein Symbol klicke tut sich nix!!! Was mache ich falsch bzw. läuft hier falsch???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?