Frage von Livigno, 43

Warum werden Aufwendungen als Verwaltungsbeirat vom Finanzamt nicht anerkannt?

Als Wohnungseigentümer bin ich im Verwaltungsbeirat. Das Finanzamt anerkennt meine Aufwendungen wie Fahrtkosten als Verwaltungsbeirat nicht an. Begründung: Kein direkter Zusammenhang mit der Eigentumswohnung.

Antwort
von Petz1900, 18

Die Einnahmen aus der Tätigkeit sind steuerfrei (wenn Einnahmen geflossen sind), daher können auch keine Ausgaben geltend gemacht werden, auch wenn keine Einnahmen geflossen sind.

§ 3c Abs. 1 EStG

 

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Finanzamt, 29

Hast du gegen den Bescheid Einspruch eingelegt?

Ohne dass Du Wohnungseigentümer bist, hättest Du nicht den Sitz im Verwaltungsbeirat und somit auch die Aufwendungen nicht.

Aber es stellt sich auch die Frage, warum die Kosten nicht durch die WEG ersetzt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community