Warum sind die Mieten in London so hoch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich frage mich auch immer, warum die mieten in münchen so hoch sind :)

stell dir vor, du hast eine wohnung in london. du kennst die marktpreise - aus eigener erfahrung, der presse, internetportalen, von bekannten.

jetzt kündigt dein mieter. willst du beim nächsten mieter deine wohnung unter wert vermieten oder ggf. warten, bis du einen findest, der ein wenig mehr bezahlt als der letzte?

wenn deine wohnung lange leersteht, wirst du den preis ein wenig nach unten anpassen, oder? aber nicht stark.

es ist einfach eine frage von angebot und nachfrage. und london hat beides. und es ist eine sehr teure und reiche stadt.

nur weil eine wohnung leersteht wird keiner auf die idee kommen die miete auf das niveau von einem dorf in somalia oder dem zonenrandgebiet im dt. osten zu senken.

London ist das "Top Pflaster" in Europa. Aber auch dort gibt es billig udn teuer, ebenso wie in Hamburg und München.

Wer in Mayfair, Kensington usw. wohnen möcht zahlt Spitzenmieten, aber die brauchen die Eigentümer auch, denn die Wohnungen haben auch satte Kaufpreise.

Möglicherweise ist das damit zu erklären, dass London ein Zentrum der europäischen Geschäfts- und Bankenwelt darstellt. Da wird viel verdient und kann daher viel gezahlt werden, so auch an Miete, was die Anbieter wissen.

Was möchtest Du wissen?