Warum schwächelt der DWS Top Dividende?

2 Antworten

Ich sehe nicht, daß der DWS Top Dividende wirklich eine Schwächephase hat. Im Grunde folgt er dem S&P 500 im Verlauf, liegt jedoch seit Q2/2013 hinter diesem etwas zurück, da mit dem Europa-Anteil eben auch Abhängigkeiten von Emerging Markets und insbesondere auch von Russland hereinkommen. Das hat einige der Werte im Fonds etwas getroffen, insbesondere die anteilig recht starken Konsum- und Health-Werte. Langfristig betrachtet schlägt der Fonds jedoch den S&P 500 und hat insbesondere in der Finanzkrise 2009 nicht so gelitten wie dieser. Man kann ihm vielleicht vorwerfen, daß er zur Zeit die Dividendenwerte in den Emerging Markets leider ausblendet, aber dafür ist das eben ein guter Fonds für die Industrieländer.

Morningstar sagt mit den drei Sternen aus, daß der Fonds im Mittelfeld schwimmt. Das mag sein, aber in der aktuellen Lage ist das immer noch eine gute Position. Von FWW hat der Fonds jedenfalls vier Sternchen bekommen und ich persönlich halte vom FWW-Rating deutlich mehr als von Morningstar, S&P und Feri.

Du solltest Dich jedoch von Ratings nicht verunsichern lassen und selbst bewerten, ob ein Fonds Deine Ziele erreicht.

Ähh, wieso hängt die Performance hinterher? Das stimmt doch gar nicht! Der Fonds hat wesentlich besser abgeschnitten in den letzten 6 Monaten, als der Dax beispielsweise. Einen Performance Vergleich erhältst du bei comdirekt hier: http://www.comdirect.de/inf/fonds/detail/chart.html?timeSpan=6M&ID_NOTATION=7166729#benchmarkNotations=20735&benchmarkColors=3366cc&selectedBenchmarks=true&e&

Die blaue Linie ist der Dax Verlauf. Der Fonds hat wesentlich besser abgeschnitten als der Dax! Und was diese Bewertung von Morningstar wert ist, möchte ich lieber gar nicht kommentieren...

Aber nen Internationalen Fonds mit Dax vergleichen macht jetzt denke ich nicht so viel Sinn

1

Meinungen und Erfahrungen zu folgenden Fonds DWS Top Dividende, FvS Multiple Opp, Grundbesitz Euro

Ich war diese Woche in Regensburg zu einer Informationsveranstaltung - keine Verkaufsveranstaltung einer deutschlandweiten Vermögensverwaltungs AG.

Unter anderem wurde die Eurokrise thematisiert mit Ausblicken in die Zukunft sowie wie man sich in der jetzigen Situation als Anlege positionieren könnte. Von Sparbüchern , Tagesgeldkonten wurde eher abgeraten ( wegen der Inflation ). Wenn Tagesgeld dann nur aufgrund der Liquidität ( 3-5 Monatsgehälter). Diese besitze ich und habe auch ansonsten mein Leben gut abgesichert ( Berufsunfähigkeit, Rente etc ). Das ist auch alles soweit gut und das ganze habe ich natürlich nicht alleine gemacht sondern habe mich dazu kompetent unabhängig durch Makler beraten lassen worauf er mir individuell was auf mich zugeschnitten hat.

Aber zum Thema:

Jedenfalls wurden auf diesem Infoabend einige Fonds angesprochen und erläutert. Im Immobilienbereich war dies der Grundbesitz Europa, dann ein Mischfonds Flossbach von Stoch Multiple Oppertunities sowie der DWS Top Dividende.

Meine Frage ist nun, was man von den eben genannten Produkten wirklich halten kann.

habt ihr Meinungen, Erfahrungen zu diesen Fonds und was spricht für ein Investment und was dagegen. Ich habe vor per Sparplan in Fonds zu investieren und werde mir natürlich unabhängig von hier noch kompetente Hilfe einholen bevor ich in diesem Bereich etwas machen werde. Geht ja schließlich um Geld .

Der Grundbesitz Europa wurde als sehr sichere Anlage beschrieben. Ein Fonds der seit 40 Jahren ausschließlich positive Renditen erzielt hat mit einem guten Managment. Für den konservativen Anleger gedacht.

Der FvS Fonds für einen ausgewogenen Anleger - Auch hier würde ich mich über Einschätzungen sehr freuen.

Der DWS Top Dividende soll attraktiv sein aufgrund seiner Dividendenstrategie. Er schüttet jährlich 3-4,5 Prozent an seine Anleger aus und man kann zusätzlich von Kurssteigerungen profitieren.

Gibt es bessere Alternativen zu diesen Fonds? Die Produkte wurden so beschrieben, dass sie sich in schwierigen Zeiten gut behaupten könnten. Der Referent geht davon aus, dass die Inflationsrate steigen wird und das Zinsniveau jedoch niedrig bleibt.

Weiterhin sind die der Meinung, dass es im Moment interessant wäre sich um eine eigene Immobilie zu informieren.

Ich danke im Vorraus für hoffentlich zahlreiche und informative, konstruktive Antworten

Evt könnt ihr ja die Umfrage beantworten. In welchen Fonds würdet ihr am ehesten investieren? und warum?

...zur Frage

Kann mir jmd. den Fond DWS Top Dividende für einen Fondssparplan empfehlen?

Kann mir jmd. den Fond DWS Top Dividende(WKN: 984811) für einen Fondsssparplan empfehlen? Also es sollte nicht als Beimischung fürs Depot dienen, sondern das wäre dann mein erster Fond den ich besparen würde mit meinem ersten Fondssparplan. Hat jmd. vielleicht erfahrungen mit diesem Fond, kann ihn mir jmd. empfehlen?

...zur Frage

- Welcher weltweite Aktienfonds würde gut zum DWS Top Dividende passen? Meinungen?!

Würde gerne noch auf einen weiteren weltweit investierenden Fonds setzen und bin daher auf der Suche nach einem Aktienfonds Global, der gut zum DWS Top Dividende passt. Meine Vorstellungen gingen in Richtung Aktienfonds Global Small/Mid Caps. Leider ist es schwierig einen solchen zu finden. Welchen weltweiten Fonds könntet Ihr Euch gut an der Seite eines Dividendenfonds vorstellen und wie würdet Ihr diese Problematik angehen?

Vielen Dank

...zur Frage

Wie kaufe ich Anteile an DWS Top Dividende?

Guten Tag.

Wahrscheinlich ist meine Frage für die Nutzer dieses Portals eine leichte Übung, aber ich bin noch ganz am Anfang bei der Geldanlage ;)

Ich habe in einem Ratgeber-Magazin die Empfehlung gelesen, Anteile des Fonds DWS Top Dividende zu kaufen. Bisher besitze ich keine Fondsanteile, aber würde das gerne ändern. Das scheitert aber schon daran, dass ich nicht weiß, wie ich das anstelle. Wo kann ich kaufen? Auch bei meiner Hausbank, oder am besten im Internet? Ich starte wirklich bei Null, wie Ihr seht...

Danke für Auskünfte

...zur Frage

DWS Top Dividende oder iShares STOXX Global Select Dividend 100?

Ich habe zwei Fonds als empfehlenswert genannte bekommen. Einmal den DWS Top Dividende und dann den iShares STOXX Global Select Dividend 100. Beide setzen auf Unternehmen, die hohe Renditen ausschütten. Zu welchem würdet Ihr eher raten?

...zur Frage

Indesxfonds - warum sind die risikoreicher als gemanagte Fonds?

Vor den ETF´s (Indexfonds) wird immer wieder gewarnt, nur Börsenkenner sollten da einsteigen. Warum sind diese Fonds umso risikoreicher? Weil sie absolut dem Börsengeschehen unterliegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?