Warum müssen Kurzarbeiter mehr Steuern zahlen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurzarbeiter müssen nciht mehr Stuern zahlen, sondern durch die Steuerfreiheit des KUG, kann es zu Nachzahlungen kommen, weil es wie das ALG I dem Progressionsvorbehalt unterliegt.

Das heißt das KUG wird für die Ermittlung des Steuersatzes für die steuerpflichtigen Einkünfte herangezogen.

Kurz erklärt:

Zu versteuerndes einkommen: 30.000,- darauf normale Steuer 5.698,- Euro

KUG 6.000,- in der Tabelle bei 36.000,- ablesen. sind 7.682,-

das sind 21,3389 % von 36.000,-

Einkommensteuer mit Progressonsvorbehalt:

30.000,- * 21,3389 % = 6.401,-

Durch das KUG würde dieser StPfl. 703,- Euro mehr zahlen.

Wie wirkt sich Umstellung Zahlungstermin meiner Direktlebensversicherung steuerlich aus?

Ich habe eine Direktlebensversicherung. Da in unserer Firma ein neues Gehaltssystem eingeführt wird (Bonuszahlung im April und 13. Gehalt im Dezember) hat man mir angeboten den Zahlungstermin, der bisher im April war, auf Dezember umzuverlegen, da nicht sichergestellt ist, dass der Bonus immer ausreicht und man dann mehr Steuern zahlen muss! Im Schreiben der Personalabt. steht aber, dass im april 2011 damit der Beitrag (April bis November) abgebucht wird und im Dezember der volle Beitrag für 12.2011 bis 12.2012. Damit kann je nach Beitragshöhe die Pauschalversteuerungsgrenze von 1.752,- EUR für das Jahr 2011 überschritten werden. Dies führt dazu, dass Sie den übersteigenden Betrag mit Ihrem inviduellen Steuersatz versteuern müssen. Was bedeutet der letzte Satz? Soll ich nun umstellen oder nicht! Wer weiß Rat?

...zur Frage

Wieso muss ich bei ATZ erst ab 2005 Steuern nachzahlen ? Was ist mit 2000-2004 ?

Ich habe seit 1997 keine Einkommensteuererklärung mehr gemacht. 2000 bin ich in Altersteilzeit gegangen. 2012 flattert mir die Aufforderung zur Steuererklärung von 2005 ins Haus wegen Progressionsvorbehalt. Bislang habe ich noch nie davon gehört. Es hieß immer, die ATZ ist steuerfrei. Dass diese freie Steuer auf andere steuerpflichtige Leistungen umgelegt wird, müßte einem zumindest mitgeteilt werden. Zum anderen hätte die erste Steuerforderung ja wenigstens 2002 kommen müssen. Wurde es darauf angelegt, jede Menge Zinsen zu kassieren? Und nicht genug davonn, nachdem ich über 700,00 € bezahlt habe, kam die nächste Anforderung von 2006-2009 und die wollen sie zusammen innerhalb von 4 Wochen haben. Ich habe so gut wie keine Unterlagen mehr, da ich mit Eintritt Rente mit meinem Arbeitsleben sozusagen abgeschlossen habe, da ja mittlerweile seit Anfang ATZ 13 Jahre vergagen sind. Warum gab es keine Informationen weder vom Betrieb noch vom Finanzamt? Warum bekomme ich auch jetzt keine korrekte Erklärung vom Finanzamt? Warum verschonen wir die Reichen? Der Deal mit der Schweiz hat sich ja nun erledigt warum wohl?

...zur Frage

Warum müssen EU Beamte so wenige Steuern zahlen?

Wie wird das begründet?

...zur Frage

Muß ich als Rentner Steuern nachzahlen?

Stimmt es wirklich, dass ich ab 2009 wahrscheinlich Steuern für meine Rente nachzahlen muss?

...zur Frage

Muss ich für Auslandseinkommen Steuern zahlen?

Ich habe2009 8 Monate lang für ein deutsches Unternehmen in Ägypten gearbeitet. Da es mit diesem Land ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt, hat mir mein Arbeitgeber ein Schreiben mitgegeben, dass ich in Deutschland keine Steuern zahlen muss. In Ägypten hat danach auch keiner gefragt und ich habe dort keine gezahlt. Auch habe ich gehört, dass man von der Steuerzahlung befreit ist, wenn man länger als 180 Tage pro Jahr im Ausland arbeitet.

Nun verlangt das Finanzamt einen Nachweis, dass ich in Ägypten STeuern gezahlt habe oder dass das Land auf Steuern verzichtet. Ich lebe und arbeite jetzt wieder in Deutschland. So einen Nachweis kann ich nicht erbringen, will aber auch keine Steuern nachzahlen. Kann mir jemand einen Tipp geben?

...zur Frage

Muß ich bei Pacht Steuern für das Pachtland an die Stadt zahlen?

wir haben auf Pachtland, welches der Gemeinde gehört. 1988 eine Garage gebaut, haben immer nur Pacht gezahlt, 2010 wurden wir eingemeindet und die Stadtverwaltung verlangt jetzt , dass wir Steuern für mehrere Jahre nachzahlen sollen - ist das rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?