Warum können Aktien ohne Stimmrecht nur als Vorzugsaktien ausgegeben werden ?

1 Antwort

Vorzugsaktien (kurz Vorzüge oder im Kurszettel Vz.) sind Aktien die Ohne Stimmrecht sind, aber dafür eine höhere Dividende bekommen, bzw. eine Garantiedividende bekommen.

Wird die Garantiedividende nicht gezahlt werden sie zu Stammaktien udn haben Stimmrecht, bis die Dividende wieder gezahlt wird.

Die Vorzüge sind besonders bei Familieunternehmen gebräuchlich (z. B. Porsche) um die Stimmrechte bei Ausgabe neuer Aktien in der Familie zu halten.

Was möchtest Du wissen?