Warum ist Rechnungskauf plötzlich nicht mehr möglich?

3 Antworten

Wende Dich zur Klärung direkt an die Shop-Betreiber. Hier wird niemand Abhilfe schaffen können.

Es wird eine Art KI dazwischengeschaltet sein, die erkennt, dass Du nun über das Fintech (Zahlungsdienstleister Paypal-Rechnungskauf) orderst. Über die primitive Einwilligung in die Cookie-Richtlinien können die Daten gesaugt und gespeichert werden. Du verhinderst das mit einem TOR-Browser oder ganz einfach aber unzuverlässig mit der regelmässigen Leerung des Browser-Caches.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tor_(Netzwerk)

Browser-Cache wird regelmäßig geleert (auch vorhin direkt vor Versuch des Abschlusses einer Bestellung)...

0

Fordere einfach die (kostenlose) Datenübersicht bei der Schufa an. Dann siehst Du, wie Deine aktuelle Bonität ist.

Mein persönlicher Eindruck ist, dass immer mehr Onlineshops die Zahlungsart Rechnungskauf ganz aus dem Programm nehmen. Vermutlich deshalb, weil da der Arbeitsaufwand und das allgemeine Risiko größer sind als bei allen anderen Zahlungsarten.

Naja, Bonitätsauskunft werde ich sicher auch anfordern, Aber ich hatt gehofft, hier wisse vielleicht jemand obs eben halt an dieser blöden Paypal-Zahlart lieget, denn vor dem Einkauf war es mir überall möglich per Rechnung zu zahlen und nun nirgends. Da liegen etwa 10 Tage dazwischen - das ist halt der einzige Zusammenhang der für mir das erklären würde, aber ich zweifel auch, da ich bis zur Zahlung ja bis 7. September Zeit hätte.

Trotzdem danke Dir!

0
@Riggi

Frag doch einfach mal bei den Shops nach?
Du hast doch sicherlich ein Kundenkonto dort, da können die dir sicher sagen warum dir nun Rechnung nicht mehr als Zahlungsart angeboten wird.
Oder frag Paypal.
Vielleicht hat Paypal das mit der Rechnung auch einfach eingestellt?

0
@Riggi

Der ganze Sachverhalt kann Dir überdies eine Leere sein, den Onlineshopping-Konsum mal auf ein gesundes Maß zu reduzieren. Es sollen sich schon Leute tot gekauft haben.

Die hängen dann später bei den Schuldnerberatungen von der Caritas rum und lassen sich zur Schuldensanierung reps. Privatinsolvenz beraten, u. a. finanziert von den Kirchensteuereinnahmen, die auch ich mit meinem Gehalt monatlich durch den Arbeitgeber überweisen lasse.

Kaufsucht ist ein Negativmerkmal des Kapitalismus. Die einen trifft es nicht, die anderen nicht so sehr, und wieder ganz andere hängen längst in der Falle, die sie meistens nicht mal selbst bemerken.

1
@Maerz2019

Lehre - nicht Leere. Egal: kommt in dem Zusammenhang eh aufs selbe raus.

0
@Maerz2019

;)...na keine Sorge um mich ist es finanziell noch recht ok gestellt und von einer Kaufsucht bin ich zum Glück weit entfernt...ich weiß, Schulden machen geht oft schneller als man gucken kann, aber mein Shoppingkonsum hält sich weit genug in Grenzen um sich nicht sorgen zu müssen. Sind meist kleinbeträge unter 40 / gar 30 € oft nur MBW. Ich weiß, auch das kann sich läppern..aber ich habe eine gute Zahlungsmoral und feste Budgets. Aber Dein Kommentar - super!!!!

0
@densch

jup...werd mal bei dem ein oder anderen Shop anfragen!

0

Kauf auf Rechnung setzt in der Regel bereits die SCHUFA-Auskunft (Bonitätsabfrage) voraus.

0

Der Verkäufer bestimmt generell welche Zahlungsart er zuläßt.

Wenn er Kauf auf Rechnung zuläßt, gibt es Kauf auf Rechnung. Sonst eben nicht.

Was möchtest Du wissen?